„Frühlingserwachen“am verkaufsoffenen Sonntag, 1. April, in Lehrte

Der MARKTSPIEGEL hat zum verkaufsoffenen Sonntag, 1. April ein Kinderkarussell gesponsort. Der „Kinderflieger“, ein „12-Sitzer“ steht im Neuen Zentrum am Bahnof direkt vor „best labels“. (Foto: Musiolek Schaustellerbetriebe)

Shoppingvergnügen, Aktionen und eine Hobbykunstausstellung

LEHRTE (dik). Am ersten verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr 1. April, 13.00 bis 18.00 Uhr, unter dem Motto „Frühlingserwachen“, wecken die GeschäftsinhaberInnen der Lehrter City unter anderem in der Burgdorfer Straße, im „Neuen Zentrum“ am Bahnhof und im Einkaufszentrum „Zuckerfabrik“, durch frühlingsfrische Dekoideen und Aktionen in und vor den Geschäften, nicht nur die Frühlingslaune ihrer KundInnen sondern auch die Lust auf einen tollen Shoppingsonntag für die ganze Familie.
„Schnäppchen“ können dabei auch bei der Auswahl aus den aktuellen Kollektionen der Frühjahrs- und Sommerware gemacht werden, denn unter anderem für die neuesten Trends gibt es nicht selten tolle Prozente und Aktionsangebote.
Damit die Jüngsten sich nicht langweilen, wenn Mami und/oder Papi das „Shoppingfieber“ ergriffen hat, wird vom MARKTSPIEGEL ein Kinderkarussell gesponsort. Der „Kinderflieger“ der Schaustellerfamilie Musiolek steht im „Neuen Zentrum“ am Lehrter Bahnof direkt vor dem Modeanbieter „best labels“ und präsentiert sich zum ersten Mal als „12-Sitzer“, denn Wilhelm Musiolek hat das beliebte Karussell um zwei Plätze erweitert. Somit gibt es jetzt acht Kettenkarussellsitze, ein Pferd, einen Löwen und zwei Fische - Sitzplätze in denen die Allerkleinsten sicheren Halt finden.
„Mitfahren kann, wer in die Sitze passt, das dürften somit Kids ab dem Kleinkindalter bis etwa 13 Jahre sein“, so Wilhelm Musiolek, der die Kinder übrigens bei der Fahrt betreut und schaut, dass alle richtig sitzen und Spaß haben. Zudem macht Musiolek Musik vom „Plattenteller“.
Ebenfalls im „Neuen Zentrum“ startet ab 15.00 Uhr eine open-air Modenschau von „best labels“. Präsentiert werden rund 60 Outfits der neuen Spring/Summer-Kollektionen 2012 für Damen und Herren. Musikalisch begleitet wird der „Catwalk“ von Lehrtes Top-DJ Walter Nebel.
„Das macht gute Laune“ ist man sich bei Brillen-Förster, Neues Zentrum 4, sicher, denn während des gesamten verkaufsoffenen Sonntages werden 33 Prozent auf alle Brillengläser gewährt.
Brillenfans und/oder Brillenträger kommen im Optikfachgeschäft Heitmann, Friedrichstraße 5, im „Neuen Zentrum“ am Bahnhof ebenfalls auf ihre Kosten, denn bei einer Losaktion, bei der jedes Los ein Treffer ist, können 15, 20 oder 25 Prozent auf alles (ausgenommen Kontaktlinsen, Pflegemittel und Aktionsware) erzielt werden. Das Glück entscheidet, ob die BesucherInnen ein 25-Prozent-Los ziehen.
Den Geschmack seiner KundInnen dürfte Hans-Jörg Heitmann, Inhaber des Brillenfachgeschäftes, bei einer Auswahl von 6.000 Brillenfassungen, sicherlich treffen.
Das Bettenhaus Welge, Burgdorfer Straße 11, lädt alle KundInnen zu einem Prosecco und zu kleinen Snacks ein, um die Erweiterung seiner neuen Ausstellungsfläche zu feiern.
Auch bei Beckmann-Henschel, Partner für Spielwaren im Neuen Zentrum 2 und im Einkaufszentrum „Zuckerfabrik“ gibt es, vor allem für den Nachwuchs, viel zu entdecken.
Im Einkaufszentrum „Zuckerfabrik“ werden sieben Bäume mit bunten Ostereiern geschmückt, die im Vorfeld gemeinsam mit kleinen und großen HelferInnen der Kita „Villa Nordstern“, der Kinderkrippe „Kleine Strolche“ und des Evangelischen Alters- und Pflegeheimes „Rosemarie-Nieschlag-Haus“ gestaltet wurden. Diese frühlingshafte Idee hat Hartmut Engel vom Thomas Cook Reisebüro, Zuckerpassage 6, organisiert und umgesetzt.
Trendige Outfits und für alle KundInnen einen Prosseco und kleine kulinarische Köstlichkeiten (als Dankeschön für den Sonntagseinkauf) gibt es beispielsweise bei „Marina Z. Mode“ in der Zuckerpassage 19.
Auch in der Burgdorfer Straße werden die Bäume mit farbenfrohen Ostereiern geschmückt. Barbara Pantel vom „Einkaufsparadies No. 5“, Burgdorfer Straße 44, stellt diese Kunststoffeier zur Verfügung. Die Kunden erhalten bei Rückgabe der Eier bis Sonnabend, 31. März, eine süße Überraschung und bei Rückgabe der Eier am verkaufsoffenen Sonntag, 1. April, bekommen sie zusätzlich 20 Prozent Rabatt auf ihren kompletten Einkauf, außer auf preisgebundene Artikel.
Begleitend zu diesem ersten verkaufsoffenen Sonntag verteilen viele Geschäftsleute in der Innenstadt zum „Frühlingserwachen“ Osterglocken an ihre Kunden.
Wie auch im vergangenen Jahr kann das Einkaufsvergnügen mit einem Besuch im Kurt-Hirschfeld-Forum um ein weiteres Highlight ergänzt werden, denn am verkaufsoffenen Sonntag findet dort, bereits ab 11.00 Uhr, eine Hobbykunstausstellung statt, die bis 18.00 Uhr geöffnet hat. Der Eintritt ist frei.