Frankreich im Herzen von Sehnde

Ein Spaß für die ganze Familie: Die IGS stellt am Thementag auch eine Hüpfburg auf. (Foto: pixabay)

IGS organisiert am Sonntag Thementag zu unserem Nachbarland / Buntes Programm auf dem Marktplatz

SEHNDE (r/tob). Frankreich mitten in Sehnde – das macht die Interessengemeinschaft in der Stadt Sehnde (IGS) möglich. Am kommenden Sonntag ist wieder Thementag der Kaufleute auf dem Marktplatz, im Herzen von Sehnde. Diesmal geht die Reise nach Frankreich, mit dem Thema "Das Leben ist eine Rose", Vive la France. Es gibt natürlich typisch französische Spezialitäten wie Crepes, Pizza a la Flammkuchen und natürlich auch die Klassiker wie Bratwurst mit Beilage.
Edeka Jacoby bietet zusätzlich eine Merguez Bratwurst an, die aus den ehemaligen französischen Kolonien Nordafrikas stammt. Wein darf natürlich nicht fehlen, die Verkostung und den Verkauf übernimmt die Firma Bachus, internationale Weine.
Einige französische Persönlichkeiten haben sich auch schon angekündigt. Neben Asterix und Obelix haben Ludwig der 14., Napoleon und Mme. de Pompadour ihr Kommen angekündigt. Für die Kinder gibt es eine fröhliche Luftballon - Tour mit dem "Hannah - Rad" eine Hüpfburg und Kinderschminken.
Natürlich darf bei einer Veranstaltung der IGS die Live Musik nicht fehlen. Julia Kokke singt französische Chansons und deutsche Schlager. DJ Pietschi sorgt für schwungvolle Begleitung und eine Tanzgruppe ist live on Stage mit Cancan Tanz. Ein Stand mit dem typischen Pernod Mischgetränk wird von Werner Brakel organisiert.
"Wir freuen uns wieder auf ein tolles Event mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt und natürlich sind auch alle außerhalb von Sehnde herzlich eingeladen", sagt Otfred Schreek, Vorsitzender der IGS.