Familieneinkaufs-Sonntag Lehrte: Geschenkauswahl, Deko-Ideen und Wintermode im Blickpunkt

Auch Kunst-Forum und Märchenlesungen am 6. November 2016

LEHRTE (r/kl). Der vierte und damit letzte verkaufsoffene Sonntag dieses Jahres in Lehrte am 6. November von 13.00 bis 18.00 Uhr birgt bereits den Zauber der festlichen Jahreszeit . . .
Nicht nur beim herbstlichen Einkaufsbummel gibt es viel zu entdecken: Die mehr als 40 geöffneten Geschäfte im "Neuen Zentrum" am Lehrter Bahnhof, auf der "Einkaufsmeile" Burgdorfer Straße und im Einkaufszentrum "Zuckerfabrik" haben auch eine Menge abwechslungsreiche Aktionen im Gepäck.
Außerhalb der Zentren haben der SB Lagerkauf im Burchard-Retschy-Ring, OBI, Charles Vögele und Zimmermann-Sonderposten mit individuellen Aktionen geöffnet.
Märchenfreunde sind eingeladen, an der Aktion der Bibliotheksgesellschaft „Lehrte liest Märchen“ teilzunehmen. Liebevoll wurde von ihnen eine Märchenroute für Groß und Klein durch neun Geschäfte vorbereitet.
In folgenden Geschäften werden Märchen aus "Tausendundeine Nacht" vorgelesen. Gekennzeichnet werden die einzelnen Leseorte durch eine vor ihrer Tür stehende Eule mit dem Emblem der Bibliotheksgesellschaft.
Parallel findet an diesem Wochenende auch das mittlerweile "16. Kunst-Forum" im Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16, statt. Organisiert wird dieses von Rainer Gorisch und seiner Frau. Künstler/innen und Kunsthandwerker/innen aus verschiedenen Regionen stellen ihre vielfältigen Werke vor.
Unter anderem gibt es Acrylmalerei, Fotografie, Aquarell – und Öl-Malerei zu entdecken. Ebenso sind beispielsweise Holzarbeiten und Glasbläserarbeiten zu sehen.
Der Eintritt beträgt 2,50 Euro, Kinder unter zwölf Jahren sind frei. Geöffnet hat das "Kunst-Forum" am Samstag von 12.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr.
Die gute Beratung in den Lehrter Geschäften, ein ausgezeichneter Service und der persönliche Kontakt zu den Kunden bei einem Glas Sekt, einer Tasse Kaffee oder frischgebackenen Waffeln lassen den Einkauf beim verkaufsoffenen Sonntag zu einem besonderen Erlebnis werden.
So feiert der der Elektro-Fachmarkt EHG expert seinen 11. Geburtstag mit einer "3 für 2"-Aktion. Beim Kauf von drei Titeln aus allen CDs, DVDs, Blu-rays und Spielen erhalten die Kunden einen Nachlass in Höhe des Günstigsten.
Bei dm geht es an diesem Sonntag „heiß“ her. Neben einem kostenlosen Probier-Ausschank mit heißem dm-Bio-Fruchtpunsch gibt es viele Gebäckvariationen. In dieser angenehmen Atmosphäre können die Besucher in aller Ruhe die Welt der dm-Weihnachtsdekorationen bestaunen und sich schon einen der vielfältigen Adventskalender sichern.
Auch die dm-Parfümerieabteilung hat in diesem Jahr viel Neues zu bieten. Mit dabei sind viele Klassiker, wie Tommy Hilfiger, Lagerfeld oder Davidoff.
Mit einem eigenen Stand wird erstmals die Evangelische Jugend Lehrte dabei sein. Dort können sich die kleinen Besucher kreativ bei einer Bastelaktion beweisen und die Eltern werden über das Konfirmandenmodell „Auf Kurs“ der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Markus und Matthäus informiert.
Bei entsprechendem Wetter steht für die Kleinsten auch wieder die beliebte Hüpfburg zum Austoben zur Verfügung.
Zum Abschluss des erlebnisreichen Tages organisieren der SV 06 und der Lehrter SV erneut den schönen Laternenumzug für die Kinder, welcher um 18.00 Uhr im "Neuen Zentrum" startet und vom Musik- und Fanfarenzug des Lehrter Schützen-Corps begleitet wird. Der Weg führt zum Vereinsheim des SV 06 und dort erwarten die Kinder eine kleine Überraschung, Lagerfeuer sowie Speisen und Getränke.