Familieneinkaufs-Sonntag 5. März 2017 in Lehrte: „Mediterrano“ zeigt sich im neuen Ambiente

Servicekraft Stella Pick mit einer der handgemachten Pizzen frisch aus dem Pizzaofen. (Foto: Dana Noll)
Lehrte: Restaurant Mediterrano |

Ein Beitrag von Dana Noll - Große, frisch belegte Pizzen aus dem Steinofen

LEHRTE (dno). Am vergangenen Samstag eröffnete das „Mediterrano“ nach einem Umbau wieder seine Pforten. Das beliebte Restaurant in der Burgdorfer Straße 40 in Lehrte präsentierte sich dabei in völlig neuem Ambiente: größer, moderner und vielfältiger!
„Es hat sich viel verändert. Wir haben den Tresen versetzt, mit einem Anbau erweitert, neue Sanitäranlagen geschaffen und an Stelle des Clubraums steht nun ein Pizzaofen“, so Nicki Mehr, Event- und Marketingmanager der XII Apostel-Gruppe.
Mit etwa 90 Sitzplätzen hat sich die Kapazität des Restaurants „mehr als verdoppelt“. Die Gäste können an einladenden Tischen und auf gemütlichen, samtigen Stühlen und Sitzbänken Platz nehmen.
Die modernen Hochtische laden zum after-work mit Freunden und Kollegen nicht nur auf ein Bierchen ein. Auch hierbei setzt man auf eine neue Marke: Warsteiner vom Fass - natürlich auch in herb - und auf König Ludwig Dunkel. An den Wänden thronen große Flatscreens auf denen, je nach Anlass, ein romantisches Feuer oder ein spannendes Sky-Fussballspiel flimmert.
Bei der Küche setzt man weiterhin auf mediterrane Köstlichkeiten. Viel frisches Gemüse, Kartoffeln, Fisch und verschiedene Salatvariationen, zubereitet mit nativem Olivenöl und vielen, frischen Kräutern und Gewürzen bringen ein bisschen Mittelmeeratmosphäre nach Lehrte.
Das Angebot an Pizzen ist vielfältiger und individueller geworden. Bei der Zubereitung lässt sich der Küchenchef gern über die Schulter schauen. Nicht nur für die kleinen Gäste ein großes Erlebnis, wenn die Riesen-Pizzen (36 Zentimeter!) aus dem Pizzaofen geholt werden. Der Boden ist natürlich handgemacht und der Belag besteht aus frischen Zutaten und vor allem „echten“ Mozzarella. Mit zahlreichen Belägen wie beispielsweise Scampis oder Salsiccia lässt sich die Pizza auch ganz individuell gestalten.
Jeden Sonntag ist Familientag im „Mediterrano“. Hier gibt es ab 16 Uhr Pizza for family zu einem günstigen Preis – natürlich auch „to go“. Ebenso an den Wochentagen von 12 Uhr bis 15 Uhr erwartet den Gast eine spezielle Mittagskarte sowie eine Pizza Speciale zum kleinen Preis.
Auf der Speisekarte finden sich auch Nudelgerichte, Fleischgerichte mit Rind, Lamm, Schwein oder Geflügel, klassische Fischgerichte sowie leckere Vor- und Nachspeisen. Dazu wird eine kleine und feine Auswahl an offenen Weinen serviert. Für den kleinen Hunger gibt es Salate oder Suppen.
Der Morgen im „Mediterrano“ startet wie gewohnt mit dem Frühstücksbuffet, dass viele Köstlichkeiten wie Käse, Schinken, Müsli, Konfitüre, Obst und natürlich frische Waffeln bereit hält. Frühstück á la carte ist ebenfalls möglich. Viele Kaffeespezialitäten, natürlich mit einer italienischen Siebträgermaschine zubereitet, lassen sich den ganzen Tag über genießen, zur Kaffeezeit gern auch mit einem Stückchen Kuchen.
Der neue Anbau lässt sich auch bestens für die ein oder andere Veranstaltung wie beispielsweise eine Familienfeier oder einen Geburtstag mieten. Im Sommer erwartet die Gäste eine vergrößerte und mediterran-gestaltete Terrasse.
„Wir freuen uns auf viele neue und bekannte Gesichter. Trotz vieler Veränderungen ist ein Großteil des altbekannten Serviceteams geblieben. Für Anregungen und Wünsche sind wir immer offen“, so Nicki Mehr.

BILDUNTERSCHRIFTEN:

0051:

0047 oder 0048: Das Mediterrano zeigt sich nach seinem Umbau in neuem Gewand.