Erstmals ein großes "QualiVita" Hoffest in Immensen

Ab dem Hof-Café wird sich am "QualiVita"-ServiceWohnen am 17. Juni die "Festmeile" des ersten Hoffestes erstrecken. (Foto: QualiVita)
Lehrte: QualiVita ServiceWohnen Immensen |

Am 17. Juni 2017 am ServiceWohnen mitten in der Ortschaft

IMMENSEN (kl). Die Sommerfeste des "QualiVita" ServiceWohnens an der Bauernstraße 36 a - c in Immensen waren seit Jahren ein besonderes Ereignis - auch in Hinsicht auf die Begegnung zwischen Jung und Alt. Erstmals am Sonnabend, 17. Juni, von 11.00 bis 16.00 Uhr wird jetzt zwischen dem Hof-Café und dem Garten der Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtung ein Hoffest mit erweitertem Angebot gefeiert.
Das 14-köpfige Team des von Nadia Tonig geführten Hof-Cafés bietet drinnen wie draußen an diesem besonderen Tag zu einem Aktionspreis Kaffee, Kuchen und leckere Torten an. Ebenfalls an den Backofen gehen die sechs Mitarbeiter/innen der unter Leitung von Ann-Christin Heitmüller seit einem Jahr hier neu angebotenen "QualiVita"-Tagespflege. Sie bereiten Ciabatta-, Bier- und Körnerbrote zu, die von den Besucher/innen erworben werden können.
Zwischen dem Hofcafé und dem Garten der Anlage präsentieren sich verschiedene Aussteller mit Ständen, darunter der Hofladen Lahmann aus Oelerse und ein Angebot an Badesalz und Körperpflegeprodukten. Ebenfalls ist mit Glücksrad, Waffelbacken und Informationen der Ortsverband Immensen im Sozialverband Deutschland (SoVD) vertreten. Das Angebot an Ständen soll bei den Hoffesten in den nächsten Jahren noch ausgeweitet werden.
Zum leiblichen Wohl der Besucher/innen tragen im Garten der Anlage (zur Straße "Hinter den langen Höfen") mit schmackhaften Grillgerichten auch die Arpker Landschlachterei Selent und mit einem Getränkeausschank das Immenser Landgasthaus "Scheuers Hof" bei. Mit leckerer Wildbretbratwurst sorgt weiterhin die Jägerschaft Immensen dafür, dass an diesem Tag die Küche daheim kalt bleiben kann. Der Nachbarhof Rust präsentiert Schafschuren "live" und Informationen über die Schafhaltung nebst der hierdurch erzeugten Produkte.
Auch das Unterhaltungsprogramm an dem von den 19 Mitarbeiter/innen des ServiceWohnens unter Leitung von Natalia Schäfer im Garten betreuten Zwölf-Meter-Zelt im Garten zeigt, wie sehr die Immenser Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtung in der Ortsgemeinschaft verwurzelt ist: Der Kindergarten Hämelerwald trägt ebenso zu den Vorführungen bei wie eine Erwachsenen- und zwei Kindergruppen der Gymnastiksparte des MTV Immensen. Wie sich sachkundig die Freude mit den vierbeinigen Lieblingen steigern lässt, zeigt die Hundeschule "Top Dog" Dollbergen und Peine.
Eine Hüpfburg und ein Luftballonwettbewerb runden das bunte Programm, zu dem am 17. Juni alle Interessierten ganz ohne Eintritt willkommen sind, ab. Wer übrigens Schwierigkeiten hat, die Veranstaltung zu Fuß zu erreichen, kann auch den (allerdings kostenpflichtigen) "QualiVita"-Fahrservice unter Telefon (05175) 66 66 in Anspruch nehmen, der besonders bei Mobilitätseinschränkungen geeignet ist.