Ein Untentschieden zwischen SC und BSG Lrehrte auf den Stadt- und Collegiumsscheiben

Sie haben fertig (v.l.): Yvonne Mandel und Heike Kulling von der Scheibenausgabe, Schützenhauptmann Andreas Spilker sorgte bereits für Sauberkeit auf dem Corps-Schießstand, den Aligses Schützenchef Jörg Precht noch ganz in Gedanken über seine Ergebnisse verlässt. (Foto: Walter Klinger)

Rolf Bätje Volksbester, Yvonne Westphal Beste Dame, Olaf Kirchner Schützenbester

LEHRTE (r/kl). Zum Auftakt des Lehrter Schützen- und Volksfest wird alljährlich der vom Schützencollegium der Stadt Lehrte ausgerichtete Schießwettbewerb auf die Städtischen Scheiben durchgeführt. "Erfreulich ist die auch in diesem Jahr die gute Beteiligung der Schützen und Schützinnen beider Korporationen der Kernstadt (Stadt- und Collegiumsscheiben) und aus den Schützenvereinen der Lehrter Ortschaften (Stadtkönigs-Scheibe) sowie auch die Teilnahme Lehrter Bürger auf der Volksscheibe," berichtet der Schriftführer und Pressesprecher des Collegiums, Rolf Behrend.
Für die beiden Lehrter Schützenvereine, die Bürgerschützen-Gesellschaft (BSG) und das Schützen-Corps (SC), ist es immer wieder eine gute Gelegenheit sich im direkten Vergleich schießsportlich zu messen. Während in den beiden Vorjahren die Bürgerschützen-Gesellschaft mehr Erstplatzierte aufbieten konnte als das Schützen-Corps, ist in diesem Jahr sowohl auf den Scheiben der Schützen als auch der Schützendamen und auch insgesamt ein Unentschieden zu verzeichnen.
Die Sieger auf den sechs Stadt- und Collegiumsscheiben werden nach Ringzahl oder nach Teiler (beste „Zehn“) ermittelt. Die höchsten „Ringzahl“-Ergebnisse erzielten mit jeweils 50 Ring die Mitglieder des Schützen-Corps, Olaf Kirchner und Tanja Buchholz, auf den Stadt-Scheiben für Schützen bzw. Schützendamen. Im Gegenzug dominierten die Bürgerschützen mit hervorragenden „Teiler“-Ergebnissen, jeweils auf der Bürgermeister-Scheibe durch Jens Ewald (19,1 Teiler) und Yvonne Westphal (9,0 Teiler).
Die beste Einzelschützin ist Yvonne Westphal (BSG). Mit einer Erstplazierung (Bürgermeisterscheibe), und zwei dritte Plätze auf der Stadtscheibe bzw. Collegiumsscheibe Freihand ist sie auch im Wettbewerb mit den Schützen die erfolgreichste Teilnehmerin am diesjährigen Stadt- und Collegiumsschießen.
Als bester Einzelschütze ist Olaf Kirchner (SC) zu würdigen, der zusätzlich zu seinem Sieg auf der Stadtscheibe den zweiten Platz auf der Bürgermeister-Scheibe erzielte.
Auf dieser Scheibe wird der Schütze mit dem besten Teiler Sieger. Bei gleichguter „Zehn“ mit dem Erstplatzierten, Jens Ewald (BSG), entschied letztendlich und damit hauchdünn, die um einen Ring bessere Gesamt-Ringzahl zu Gunsten von Jens Ewald.
Kein Unbekannter „Bürger“-Schütze ist der Sieger auf der Volksscheibe. Mit 46 Ring erhält Rolf Bätje, im Vorjahr Drittplatzierter, die in diesem Jahr zum zweiten Mal aufgelegte „Volksscheibe“, ein Teller, der einer traditionellen Schützenkönigsscheibe nachempfunden wurde.
Die Preisträger aller dieser Wettbewerbe werden bei der Eröffnung des Lehrter Schützen- und Volksfestes am Donnerstag, 26. Juli 2012, im Stadion durch den Bürgermeister der Stadt Lehrte, Klaus Sidortschuk, geehrt.
Unter höchster Geheimhaltung erfolgte die Auswertung der „Stadtkönigs-Scheibe“. Mit dieser Scheibe wird der Stadtkönig oder die Stadtkönigin ermittelt. Teilnehmen können die Mitglieder/-innen der Schützenvereine aus der Kernstadt und aus den Lehrter Ortschaften. Die Hochspannung, wer die beste „Zehn“ auf dieser Scheibe geschossen hat, hält an bis zum Festessen, am Freitag, 27. Juli, ab 17.30 Uhr. Erst dann erhält der Bürgermeister, Klaus Sidortschuk, einen versiegelten Umschlag mit dem Namen der Preisträger und wird die Proklamation des Stadtkönigs oder der Stadtkönigin vornehmen.
Die Ergebnisse des Collegiumsschießens 2012 im Einzelnen (mit Angabe der Vereinszugehörigkeit; SC für Schützen-Corps; BSG für Bürgerschützen-Gesellschaft):
Stadtscheibe Herren: 1. Olaf Kirchner (50 Ring, SC); 2. Oliver Barkus (49 R., SC); 3. Mike Selig (49 R., SC), 4. Björn Kuhlmann (49 R.).
Stadtscheibe Damen: 1. Tanja Buchholz (50 Ring, SC); 2. Elke Wanka (49 R., SC);
3. Yvonne Westphal (49 R., BSG).
Bürgermeister-Scheibe Herren: 1. Jens Ewald (19,1 Teiler, BSG); 2. Olaf Kirchner (19,1 T., SC), 3. Christian Buchholz (40,5 T., SC).
Bürgermeister-Scheibe Damen: 1. Yvonne Westphal (9,0 Teiler, BSG); 2. Frauke Bartels (62,6 T., SC); 3. Daniela Zipper (69,0 T., BSG).
Collegiumsscheibe Freihand: 1. Florian Reetz (45 Ring, SC); 2. Hartmut Hasberg (43 R., BSG); 3. Yvonne Westphal (42 R.).
Collegiumsscheibe Auflage: 1. Reinhard Köln (48 R., BSG); 2. Peter Reinhard (48 R.), 3. Dirk Mahlmann (48 R.).
Volksscheibe: 1. Rolf Bätje (46 Ring), 2. Hartwig Bätzold (45 R.).