DRK-Fahrt aus Sehnde nach Montevideo führte zum Drei-Gänge-Menü

Die Mitglieder des Drei-Dörfer-DRK bei ihrem Drei-Gänge-Menü in Sievershausen. (Foto: DRK Ilten, Bilm, Höver)
Lehrte: Festsäle Fricke |

Filmerlebnis für das Drei-Dörfer-DRK Ilten, Bilm, Höver

ILTEN (r/kl). Am Montag den fuhr der Ortsverein Ilten, Bilm, Höver im Deutschen Roten Kreuz (DRK) mit insgesamt 50 Mitgliedern und Freunden in das Hotel Fricke nach Sievershausen, um den Film „Ein Haus in Montevideo“ anzusehen und gleichzeitig ein exzellentes Drei-Gänge-Menü zu genießen. Es wurde ein wundervoll gelungener Abend, auch um den Zusammenhalt im drei Dörfer-DRK zu fördern. Die 1. Vorsitzende Irmgard Polnau richtete am Ende der Veranstaltung einen „herzlichen Dank an unsere Helfer und Helferinnen und an alle, die mit dem DRK
verbunden sind“.