Dr. Maria Flachsbarth traf auf den „Drachen Kokosnuss“

Die Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth liest den Kindern aus dem Buch „Drache Kokosnuss“ in der Evangelisch-lutherischen Martins-Kindertagesstätte in Lehrte/Ahlten vor. (Foto: Dana Noll)

Ein Beitrag von Dana Noll - Die Parlamentarische Staatssekretärin las in der Kita Ahlten vor

AHLTEN/LEHRTE (dno). Jedes Jahr findet der Vorlesetag statt – bundesweit und das schon seit 11 Jahren! Über 83.000 Vorleser/innen, darunter über 1.300 Politiker, haben mehr als 2,5 Millionen Kinder in den Kindertagesstätten, Kindergärten und Grundschulen mit Geschichten, Erzählungen, Sagen und Märchen erfreut.
Der Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung und soll die wichtige Funktion des Vorlesens würdigen. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. Auch in diesem Jahr begeisterten zahlreiche Politiker/innen kleine und große Kinder in den Gemeinden.
Die wichtige wie auch schöne Aufgabe – wenn auch aus terminlichen Gründen ein bisschen verspätet - übernahm in der evangelisch-lutherischen Martins-Kindertagesstätte die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft Dr. Maria Flachsbarth: „Ich freue mich sehr über diese Aktion, das hier ist auch eine sehr schöne Tagesstätte!“
Die Kindertagesstätte An der Feuerwehr 1 in Ahlten ist erst seit Oktober 2014 in Betrieb und beherbergt sowohl zwei Krippengruppen als auch einen Kindergarten.
Im „Snoozle-Raum“, einem Zimmer mit gemütlichen Sitzecken und -kissen, machten es sich die 3 bis 6-jährigen so richtig gemütlich und erwarteten aufgeregt die Vorlesestunde. Mit der weihnachtlichen Geschichte vom „Drachen Kokosnuss“ hatte Dr. Maria Flachsbarth genau das richtige Buch im Gepäck. Denn die Geschichten von Ingo Siegner, dessen mutiger Drache mit seinen Freunden spannende Geschichten erlebt, faszinieren alle Kinder.