Dorf- und Schützenfest wird in Röddensen gefeiert

Vorbereitungen laufen auf vollen Touren

RÖDDENSEN (r/jk). Die Vorbereitungen für das Dorf- und Schützenfest in Röddensen laufen auf vollen Touren. Ausgangspunkt aller Aktivitäten wird die von den Vereinen gemeinsam geschmückte Festhalle am Holzweg sein.
Am Samstag, 27. Juni, wird es eine Dorfolympiade auf dem Sportplatz geben, bei der sich Teams von jung bis alt in Vierer-Mannschaften bei verschiedenen Wettkämpfen messen können. Ausdrücklich können auch Gruppen aus den umliegenden Orten teilnehmen. Gefragt sind Teamgeist, Spielfreude, Geschicklichkeit, ein kühler Kopf und viel Humor. Es winkt ein abwechslungsreicher Parcours mit vielen neuen Spielen. Vierer-Teams können sich Samstag direkt vor Ort anmelden (Startgebühr 10 Euro/Team, Kinderteams frei).
In der Festhalle treffen sich dann auch alle um 18 Uhr wieder zur Siegerehrung. Den Teams winken neben Applaus und Ehre auch schöne Sachpreise. Für die gemeinsame Vesper kann man sich im Vorverkauf eine vegatarische Platte sichern, eine Schlachteplatte bekommt man auch ganz spontan vor Ort. Dann darf, frisch gestärkt, ab 19 Uhr das Tanzbein geschwungen werden.
Am Sonntag, 28. Juni, beginnen die Schützen ab 11.30 Uhr mit dem gemeinsamen Festessen und der Proklamation der Schützenkönige. Um 14.00 Uhr ist der Ausmarsch mit den Gastvereinen vorgesehen. Zum Festumzug begrüßen die Schützen auch wieder die auswärtigen Vereine. Danach dürfen Kaffee und Kuchen im Festzelt natürlich nicht fehlen. DJ Axel begleitet das Fest musikalisch in den Abend.
Der Festablauf sieht wie folgt aus:
Samstag, 27.Juni:
*14.00 Uhr Begrüßung (Festhalle)
*14.00 Uhr Dorfolympiade
*15.00 Uhr Kaffee und Kuchen (Festhalle)
*18.00 Uhr Siegerehrung und Vesper
*19.00 Uhr Tanz und Musik mit DJ Axel
Sonntag, 28.Juni:
*11.30 Uhr Festessen mit Proklamation der Könige
*14.00 Uhr Antreten zum Festumzug
*15.00 Uhr Kaffee und Kuchen (Festhalle)
*16.00 Uhr Tanz und Musik mit DJ Axel