Digitale Norwegen-Diashow des Reisejournalisten Reinhard Pantke in Lehrte

Trotz Jahrhundertsommer: Bei seimem Besuch auf den Lofoten befand sich der radelnde Reisejournalist Reinhard Pantke bereits im Winter. (Foto: Reinhard Pantke)
Lehrte: Kurt-Hirschfeld-Forum |

Über 4.700 km per Fahrrad zum Nordkapp

LEHRTE (r/kl). Im Jahr 2014 radelte der Braunschweiger Reisejournalist Reinhard Pantke in vier Monaten rund 4.700 km zwischen Mai und September in einem "Jahrhundertsommer" von Braunschweig zum Nordkapp. Die Bilder dieser Reise kann man in einer digitalen Diashow mit kurzen Filmen am Dienstag, 12. April, ab 19.30 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum in Lehrte, Burgdorfer Straße 16, sehen.
Schwerpunkt des Vortrags sind die fantastischen Naturlandschaften Norwegens: Von der waldreichen Telemark geht es hinein in das norwegische Fjordland. Die wunderschönen, kontrastreichen Landschaften zwischen Fjord und Fjell "erfuhr" Reinhard Pantke auf zahlreichen Passfahrten.
Der Geiranger und Trollstigen sind ebenso Bestandteil des Vortrags wie eher stille Nebenwege der spektakulären Bergwelten des Fjordlandes. Auf spektakulären Bergstraßen radelte der Norwegenkenner vorbei an wilden Wasserfällen, dramatischen Fjorden und Gletschern nordwärts in die alte Königsstadt Trondheim.
Auf der Küstenstraße Nr. 17 geht es mehr als 900 km über den Polarkreis hinaus. Die anschließende wunderbare Inselwelt der Lofoten werden mit ihrem einzigartigem Mix aus Bergen und Meer jeden in ihren Bann ziehen, grade dann, wenn man sie wie der Autor bei traumhaftem Wetter erlebt. Durch die einsamen Weiten der Finnmark führt der Vortrag im hinauf zum Endpunkt der Reise ans Nordkapp.
Aber auch Bilder der abwechslungsreichen Metropolen Bergen, Trondheim und Tromsø werden gezeigt. Der Globetrotter durchquerte dabei nicht nur Norwegen von Süden nach Norden, sondern zeigt auch Bilder kurzer Abstecher ins Baltikum und nach Mittelschweden.
Der live und locker kommentierte Vortrag wird abgerundet durch einige Winterimpressionen der Lofoten! Wie immer bekommt der Zuschauer viele wertvolle Tipps und Informationen für eigene Reisen. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen finden Interessierte unter: www.reinhard-pantke.de