Die Ahltener feiern am 1. Mai-Sonntag wieder gemeinsam

Die Vertreter der Ahltener Vereine und Organisationen freuen sich auf ein schönes Fest am 1. Mai. (Foto: Lebendiges Ahlten)
Lehrte: Platz Am alten Dorfteich Ahlten |

Mit "Zelt der Begegnung" der Flüchtlings-Arbeitsgemeinschaft

AHLTEN (r/kl). Unter dem Motto „Lebendiges Miteinander von Klein und Groß“ feiern die Ahltener/innen ihr diesjähriges Maifest auf dem Platz "Am alten Dorfteich".
Zu dem Thema, das die Familien mit Kindern in den Mittelpunkt stellt, haben sich die inzwischen mehr als 30 teilnehmenden Vereine und Organisationen wieder tolle Angebote und Darbietungen einfallen lassen, davon viele zum aktiven Mitmachen.
Zu Beginn des Festes um 12.00 Uhr wird auch die "Ahltener Bücherbox", eine besondere Form des offenen Bücherschranks, der Dorfgemeinschaft übergeben. Sie ist aus dem Erlös des letztjährigen Maifestes angeschafft und unter Regie einer Arbeitsgruppe der Vereine individuell gestaltet worden.
Daran schließt sich ein Gottesdienst für Familien an, der auch die hoffentlich vielen kleinen Besucher einbezieht.
Auf Initiative einer Neubürgerin, hat eine Arbeitsgruppe Informationen von allen Vereinen und Organisationen über deren spezielle Angebote für Familien mit Kindern eingeholt und nach einheitlichen Kriterien aufbereitet. Anhand übersichtlicher Tafeln können sich die Besucher ein Bild über die vielfältigen Möglichkeiten machen, die es im Ort gibt.
Mit dabei sind auch wieder kurdisch-ezidische und türkisch-muslimische Familien.
Neu ist das "Zelt der Begegnung", in dem sich die Ahltener Flüchtlings-Arbeitsgemeinschaft und Flüchtlingsfamilien auf viele Begegnungen und Gespräche freuen.
Der genaue Ablauf des Festes und die einzelnen Angebote mit ihren Standorten können der Internetseite www.lebendiges-Ahlten.de entnommen werden. Entsprechende Pläne liegen auch an den Ständen bereit.
Die ausrichtende Ahltener Dorfgemeinschaft freut sich auf viele Besucher/innen aller Altersgruppen. Sie können nicht nur einen unterhaltsamen Nachmittag verbringen, sondern tragen mit dem Verzehr der verschiedensten Speisen und Getränke auch zu einem guten Zweck bei.
Nach dem mehrheitlichen Beschluss der teilnehmenden Gruppen soll ein erwarteter Erlös dem Motto entsprechend den Kindertagesstätten, der Grundschule, dem Seniorenheim und dem Sozialfonds für Flüchtlingshilfe zugute kommen.
Aus Anlass des Maifestes und des Aufstellens des Maibaums (bereits am Samstag, 30. April) müssen der Parkplatz und die angrenzenden Bereiche der Straßen "Zum Großen Freien" (von der Löwen-Apotheke bis einschließlich de m Parkplatz der Heitmann Optik) und Schlahdekamp für den Verkehr gesperrt und etliche Halteverbote ausgesprochen. werden. Der verantwortliche Verein "Lebendiges Ahlten" bittet hierfür um Verständnis.