DGB-Kaspertheater spielt „Der Wunschzettel“

Wieder einer starken Beteiligung kann sich der DGB Lehrte morgen bei seinem traditionellen Kaspertheater zu Weihnachten sicher sein – zumal auch der Weihnachtsmann beschert! (Foto: Atchiv/MS)

Morgen in der Hauptschulaula – Auch Luftballonfliegen

LEHRTE (r/kl). Auch in diesem Jahr findet wieder für alle Kinder in Lehrte und Umgebung ein vom DGB Lehrte veranstaltetes eintrittsfreies Kaspertheater statt. Aufgeführt am 2. Adventssonntag, 4. Dezember, ab 10.30 Uhr in der Hauptschule Lehrte, Südstraße 1, wird „Der Wunschzettel“.
In flottem Rhythmus bewegt Sigrid Peters die Holzfigur. Dann stimmt sie mit den Kindern ein Liedchen an. Nach diesem Vorprogramm geht's richtig los. „Hallo Kinder, seid ihr alle da“ ruft der Kasper und schwups zieht er den Vorhang des Kasperle-Theaters auf.
Es folgt ein lustiges Spiel mit wechselnden Figuren, frechen Sprüchen und derben Späßen. Während der Kasper seien Abenteuer erlebt, fordert Sigrid Peters die Mädchen und Jungen im Publikum auf lautstark mitzuhelfen.
Wie in jedem Jahr wird auch der Weihnachtsmann mit einigen Überraschungen zu der Veranstaltung kommen.
Als besondere Attraktion organisieren die Gewerkschafter vor der Kaspertheateraufführung einen Luftballonwettbewerb. Es gewinnt derjenige, dessen Luftballon am weitesten geflogen ist. Es gibt viele attraktive Preise zu gewinnen.
Die Preisverleihung findet bei der Maiveranstaltung des Lehrter DGB am 1. Mai 2012 auf dem Rathausplatz statt.