Der neue Landesmusikleiter der Schützen kommt aus Lehrte

Als Corps-Schützenkönig beim 2015 sah es zum gleichzeitig gefeierten Jubiläum "seines" Spielmannszuges (hier die Überreichung eines aktuellen Fotos durch den heutigen Leiter Helge Schaubode) und Geschenken von der Musikkapelle Grünsfeld als Musik-Königsbegleiter (links dessen 2. Vorsitzender Jürgen Hoffmann) so aus, als könne es für Kreismusikleiter Hermann Buchholz (rechts) schönere Ehren gar nicht mehr geben . . . (Foto: Archiv/Walter Klinger)

Hermann Buchholz jetzt auch im Präsidium des Niedersächsischen Sportschützenverbandes

LEHRTE (r/kl). Mehrere tausend, unter dem Dach des Niedersächsischen Sportschützenverbandes (NSSV) organisierte Schützenmusiker, bekommen demnächst ein neues Oberhaupt.
Die NSSV-Fachgruppe Musik hat jetzt in Lehrte im Vereinsheim des Schützen-Corps ihre Jahreshauptversammlung durchgeführt. Zahlreiche Musikleiter aus ganz Niedersachsen fanden sich dort ein. Als Ehrengäste konnte der amtierende Landesmusikleiter Werner Hahnraths aus Celle den Präsidenten des NSSV, Axel Rott aus Verden, sowie den langjährigen, ehemaligen Landesmusikleiter Bernd Schönebeck aus Steinhude und als Hausherrn den 1. Vorsitzenden des Schützen-Corps, Dirk Mahlmann, zu der Versammlung begrüßen.
Wichtigster Punkt der umfangreiche Tagesordnung war die Wahl eines neuen Landesmusikleiters, da der bisherige Amtsinhaber nicht erneut kandidierte.
Bereits im Vorfeld zur Versammlung hatte es dazu Gespräche über die Nachfolge gegeben. Und erste Gerüchte, dass der neue Landesmusikleiter aus Lehrte kommen könnte. Nun ist es amtlich: Die Fachgruppe Musik wählte als Nachfolger den aus Lehrte stammenden Hermann Buchholz zum Nachfolger von Werner Hahnraths.
Die offizielle Ernennung in das höchste musikalische Amt, das die Schützenmusik in Niedersachsen zu vergeben hat, erfolgt beim Landesschützentag vom 22. bis 24. April in Gifhorn.
Hermann Buchholz, der auch Mitglied der SPD-Fraktion im Lehrter Stadtrat ist, kennen viele in Stadt und Region auch als begeisterten und aktiven Musiker. Seit mehr als fünf Jahrzehnten gehört er bereits dem Spielmannszug des Schützen-Corps Lehrte an. Zudem ist er langjähriger Kreismusikleiter im Kreisschützenverband Burgdorf. In dieser Funktion vertritt Buchholz bereits heute die Interessen der Musikzüge in der Region.
In seiner neuen Funktion als Landesmusikleiter wird er fortan rund 8.000 Musikanten aus dem gesamten Verbandsgebiet des NSSV vertreten. Als Landesmusikleiter gehört Buchholz zukünftig auch dem Präsidium des Niedersächsischen Sportschützenverbandes an.