Der „Lauf“ auf die „Parkhaus-Plätze“ startet am 13. Mai

Geschäftsführer Mathias Hellmich (links), Dr. Jürgen Teiwes und Nicole König präsentieren die Website zum 1. Parkhauslauf in Lehrte. (Foto: Dana Noll)

Nur 30 Anmeldungen werden pro Lauf zugelassen

LEHRTE (dno). Nur noch wenige Wochen, dann bekommen die Lehrter/innen IHR Parkhaus zurück! Zum Start am 19. Juni wird sich bewegt – nicht nur beim Händeschütteln oder auf der Eröffnungs-Party, sondern beim 1. Hellmich Recycling Parkhauslauf.
„Wenn die Veranstaltung gut ankommt, kann das durchaus jedes Jahr stattfinden“, so Sponsor und Geschäftsführer Mathias Hellmich. Bei nur 30 Anmeldungen pro Lauf dürften die Startplätze schnell vergriffen sein. „Aus Sicherheitsgründen müssen wir auf diese Zahl begrenzen“, so Dr. Jürgen Teiwes, der als Koordinator agiert.
Die Idee entstand vor dem Abriss des alten Gebäudes. „Ich bin selbst gelaufen und habe meine letzte Runde im alten Parkhaus gedreht“, so Hellmich, „die Aussicht ist toll und ich dachte, dass müsste man wiederholen!“ Da der Abriss bereits bevor stand, war es für einen organisierten Lauf zu spät.
Im Vorfeld der Parkhauseröffnung am 19. Juni 2016 wird um 11 Uhr mit der „Kurzstrecke“ gestartet. Für Kinder, Jahrgang 2006 bis 2004, geht es dabei etwa 500 Meter durch alle Ebenen hoch in die 5. Etage. Zehn Minuten später gehen die größeren Kinder und Jugendlichen, Jahrgang 2003 bis 2001 an den Start, ebenfalls über die gleiche Strecke. Für die Jahrgänge 2000 und 1999 startet um 11.25 Uhr der 3. Lauf als „Rundlauf“ über 1.000 Meter, das heißt, einmal nach oben und wieder ganz nach unten. Erwachsene Teilnehmer/innen ab Jahrgang 1998, dürfen dann gleich 3 Mal die Aussicht von oben genießen – das heißt, drei Runden oder etwa 3.000 Meter. Um 11.40 Uhr starten die Herren und um 12 Uhr folgen die Damen.
Für den Lauf hat die Hellmich Recycling GmbH einen Link auf ihrer Website (www.hellmich-recycling.de/Parkhauslauf) geschaltet. Ab 13. Mai, 9 Uhr fällt der Startschuss für die Anmeldungen. Bereits dann heißt es, nur die Schnellsten kommen ins Ziel oder vielmehr auf den Startplatz. Denn pro Lauf gibt es nur 30 Teilnehmer/innen. Bis zum 18. Juni sind Anmeldungen möglich, die Startgebühr wird von Hellmich Recycling Gmbh gesponsert. Wer keinen Startplatz bekommen hat, sollte die Website als auch die facebook-Seite von Hellmich Recycling im Auge behalten. Hier gibt es nicht nur die neuesten Infos zum Lauf, sondern auch einen Überblick zu frei gewordenen Plätzen. Die Startunterlagen gibt es ab 13. Juni 2016, täglich von 7 Uhr bis 18 Uhr und Samstags von 7 Uhr bis 12 Uhr bei Hellmich Recycling GmbH, Industriestraße 57, in Lehrte. Ab 9.30 Uhr sind die Unterlagen auch am Veranstaltungstag am Hellmich-Stand im Parkhaus erhältlich.
Zeitmessung erfolgt nur von den drei Erstplatzierten. Jeder Teilnehmer/in erhält eine Medaille. Für den Lauf über drei Runden bekommen die jeweils Ersten bei den Damen als auch bei den Herren zusätzlich einen 50 Lehrter Taler.