"Brummer"-Laienspieler in Sievershausen planen eine eigene Kinderbühne

Führen die "Brummerbühne" auch in der neuen Spielzeit: Vorsitzender Stefan Kaiser (v.l.) mit seinem Bianca Schäffer, Heike Anders und Horst Grages. (Foto: Brummerbühne Sievershausen)

"Brummer des Jahres 2013/14" geht an Bianka Hoppenworth

SIEVERSHAUSEN (r/kl). Bei der Hauptversammlung der "Brummerbühne", einer Sparte im TSV '03 Sievershausen mit rund 30 Mitgliedern, konnte deren 1. Vorsitzender Stefan Kaiser Rückschau auf eine erfolgreiche Spielsaison 2013/14 halten. Alle zehn Vorführungen der Komödie „Schöne Ferien“ wurden in ausverkauften Häusern gespielt.
Erstmals wurde aufgrund der großen Nachfrage sogar eine Zusatzveranstaltung gegeben. Spielleiterin Maren Kühn berichtete über das sehr gut aufeinander abgestimmte Spieler-Team, das sowohl während der Probenphase als auch zu den Auftritten viel Spaß an der Ausgestaltung des Stückes hatte.
Beide erwähnten ausdrücklich die Leistung der Aktiven hinter den Kulissen. Sowohl der Bühnenbau unter der Leitung von Kris Hoppenworth als auch die Bühnengestaltung unter der Leitung von Annegret Schäffer hätten hervorragende Arbeit geleistet. „Es ist extrem wichtig, dass die Spieler bei jedem Auftritt jedes Details und jede Requisite am gleichen Platz finden“, betonte Maren Kühn.
Die Versammlung sprach dem gesamten Vorstand der Brummerbühne ihr Vertrauen aus, dankte für die geleistete Arbeit, und bestätigte den Vorstand einstimmig in allen Ämtern.
Eine wichtige Neuerung in 2014 wird das Aufleben der "Kinder-Brummerbühne" sein. Hier werden Kinder an das Theaterspiel herangeführt, angedacht ist auch der Auftritt mit einem kleinen Stück.
Natürlich sind auch die Planungen für das neue Stück bereits in vollem Gange. Neu ist, dass der Vorverkauf der Eintrittskarten für die wieder zehn Aufführungen an fünf Spielorten in diesem Jahr für alle Veranstaltungen möglich ist. Vorverkaufstermine sind der 16. und 17. Oktober im Sportheim im Schmiedeweg.
Der "Brummer des Jahres" ist eine Auszeichnung mit langer Tradition. Der Titel wird an ein aktives Mitglied für herausragende Leistungen in der vergangenen Spielsaison verliehen. er ging dieses Mal an Bianka Hoppenworth aufgrund ihrer sehr guten darstellerischen Leistung als Frauke Brunsberg-Zickenstein.
Zum Vormerken hier die Spieltermine der neuen Saison: 1. und 2. November in Sievershausen, 8. und 9. November in Immensen, 16. November in Köthenwald, 21. und 22. November in Schwüblingsen sowie vom 2. bis zum 4. Januar 2015 im benachbarten Hämelerwald.