Blues und Groove

Die Burgdorfer Coverband "Elephant Walk" spielt tanzbare Funk Grooves und Soul Klassiker. (Foto: r)
Lehrte: Anderes Kino |

Zwei Bands aus Burgdorf und Uetze geben Doppelkonzert im Anderen Kino in Lehrte

BURGDORF/LEHRTE (r/fh). Handgemachter Blues-Rock, tanzbare Funk Grooves und Soul Klassiker - bei einem Doppelkonzert können sich Zuhörer schon mal in Partystimmung für den Jahreswechsel bringen. Am Freitag, 29. Dezember, treten im Anderen Kino, Sedanplatz 26a, in Lehrte die beiden Bands "Elephant Walk" und "17 Zoll Band" auf. Einlass ist ab 19 Uhr.
Die fünf Mitglieder der 17 Zoll Band kommen aus Burgdorf und Uetze. Die Gruppe um den talentierten jungen Solo-Gitarristen Carl Giese bezeichnet ihre Stilrichtung selbst als "Modern Blues". Darunter versteht sie handgemachte Blues-orientierte Rock-Musik. Sie spielen unter anderem Songs von Henrik Freischlader, Joe Bonamassa, Larry Carlton sowie eigene Kompositionen. Besonders wichtig sind ihnen dabei Dynamik, Groove und das Zusammenspiel der beiden Gitarren.
Die acht Mitglieder der Burgdorfer Coverband spielen tanzbare Funk Grooves und Soul Klassiker im unverwechselbaren Vintage Sound. Ob Stevie Wonder, James Brown oder Tower Of Power - die mitreißenden Interpretationen der "Elefanten" bringen das Publikum zum Grooven.
Die Karten sind im Vorverkauf für 12 Euro im Musikhaus Burgdorf, Wallstraße 10, und in der Bücherstube Veenhuis, Iltener Straße 28, in Lehrte erhältlich. An der Abendkasse kostet der Eintritt 15 Euro.