Betriebsrat Lehrte spendet an Kinderkrippe 1000 Euro

(v.l.n.r.): Kiga Leiterin Iris Ebert, Manuela Weber, Pastorin Iris Habersack, Marktmanager REWE Hämelerwald Marc Fricke, Bezirksmanager Detlef Schulz, Betriebsratsmitglied Uwe Schreiner, nicht im Bild, Jessika Bahlke, Sylvia Tomschke) der Spendenübergabe in der Schatzkiste Hämelerwald. (Foto: Jennifer S. Völger)

„Schatzkiste“ freut sich über Spende des REWE-Marktes

HÄMELERWALD (r/bs). Große Freude herrschte bei den Krippenkindern und den Erzieherinnen in der evangelischen Tagesstätte „Schatzkiste“ in Hämelerwald über eine unerwartete Spende in Höhe von 1000 Euro.
Der Betriebsrat der REWE Markt GmbH/ Penny-Markt GmbH Lehrte überreichte durch das Betriebsratsmitglied Uwe Schreiner an die Leiterin der Kinderkrippe Frau Ebert eine Spende in Höhe von 1000 Euro. 500 Euro hatte der REWE Verkauf beigesteuert. Der Markt-Manager Herr Fricke aus Hämelerwald sowie der Bezirksmanager Herr Schulz waren mit anwesend und hatten auch noch kleine Überraschungen für die insgesamt 55 Kinder der Tagesstätte „Schatzkiste“ mitgebracht.
Die Summe wird in Sportgeräte, in diesem Falle in Bobby Cars, investiert. Für solche Anschaffungen sind Zeiten leerer Kassen keine Mittel vorhanden und somit kam die Spende der Betriebssportler gerade recht.
Diese Spendenaktionen haben für den Betriebsrat der REWE Markt GmbH/ Penny-Markt GmbH Lehrte bereits Tradition. Durch das alljährlich stattfindende eigene Hallenfußballturnier des Betriebsrates, dem Internationalen REWE Cup, wurden in den letzten neunundzwanzig Jahren bereits Spenden von insgesamt 134.900 Euro zusammengespielt und überreicht, mit denen viele soziale Einrichtungen und Projekte unterstützt wurden.
Vielleicht ist die Spendenübergabe auch Inspiration für andere, sich sozial zu engagieren. Gerade gemeinnützige Einrichtungen wie Kindergärten, Behinderteneinrichtungen und Tierheime sind immer dankbar für Unterstützungen.