Bereits mehr als 2.200 Anmeldungen für das große Lehrter Laufevent!

Auf drei Hauptdistanzen (2, 4 und 10 km) starten Bürgermeister Klaus Sidortschuk und verdiente Sponsoren (hier Firmengruppenchef Hasan Kurtulus) am Freitag der Lehrter Abend-City-Lauf auf der vom Leichtahletikverband offiziell vermessenen Rundstrecke durch die Lehrter Innenstadt. (Foto: Archiv/Walter Klinger)
 
Freude bei den Siegern (und über die Siegespreise), hier im vergangenen Jahr die Sportherapeuten des Klinikums Wahrendorff in der Mannschaftswertung über vier Kilometer. (Foto: Archiv/Walter Klinger)

Nachmeldungen für Abend-City-Lauf am Freitag bis 60 Minuten vor dem Start

LEHRTE (kl). Trotz des wegen der späten Ferien um zwei Monate vorgezogenen Termins steht bereits jetzt fest, dass am Freitag, 10. Juli, auch die 14. Auflage des beliebten Lehrter Abend-City-Laufs (Starts zwischen 16.15 und 19.15 Uhr) wieder zu einem großen Erfolg wird. Zwar haben die Läufer/innen acht Wochen weniger Zeit zum trainieren und schrecken auch die derzeit hohen Temperaturen (beim City-Lauf selbst sollen es dann aber angenehme 20 Grad sein) noch zahlreiche Teilnehmer/innen ab - die bereits mehr als 2.200 Anmeldungen entsprechen jedoch dem Stand der Vorjahre mit dem LaufterminAnfang September!
Das beliebte Lehrter Laufevent hat damit noch mehr Freunde gewonnen. Zwar werden viele Schüler/innen (auch die Abi-Jahrgänge) fehlen. Doch weitere Neuanmeldungen kompensieren dies. Und selbst das Dr.-Frank-Gymnasium der Partnerstadt Staßfurt in Sachsen/Anhalt ist mit Schulleiter Steffen Schmidt und 22 weiteren Läufer/innen vertreten - obwohl diese am Freitag schon Ferien haben!
Es darf die Anmerkung erlaubt sein, dass solches Engagement hier im "Westen" wohl schon aus Haftungsgründen scheitern würde. Die Staßfurter Lehrer/innen und Schüler/innen aber kommen privat (zur Belohnung, so meint unsere Redaktion, sollte auch die Staßfurter "Salzfee" einen der Lauf-Startschüsse abgeben).

Alle Laufdistanzen finden rege Nachfrage

"City-Lauf-Vater" Dr. Jürgen Teiwes vom Veranstalter, der Leichtathletikabteilung des Lehrter Sport-Vereins (LSV, Bundesbahn), hat für uns die bisherigen Anmeldungen einmal aufgeschlüsselt:
- 241 Kindergartenkinder sind für den 400-Meter-Bambini-Lauf mit Start um 16.15 Uhr gemeldet,
- 1.035 Teilnehmer/innen werden die vier 2-km-Läufe der Grundschulen haben (Starts zwischen 17.28 und 17.34 Uhr),
- 250 Anmeldungen gibt es auch bereits für den allgemeinen 2-km-Lauf mit Start um 18.00 Uhr,
- 281 und damit noch mehr Läufer/innen haben sich bereits für den 4-km-Lauf mit Start um 18.30 Uhr gemeldet,
- 389 sogar für die "Königsklasse", den 10-km Lauf mit Start um 19.15 Uhr.

Nachmeldungen bis eine Stunde vor den Starts

Die Möglichkeit zur Online-Anmeldung mit ermäßigter Gebühr hat am Donnerstag dieser Woche geendet. Aber am Freitag können bis jeweils eine Stunde vor dem jeweiligen Start Läufer/innen in der Schalterhalle der Sparkasse im City-Center Lehrte noch nachmelden. Die Anmeldegebühr (Kinder bis Jg. 2002) beträgt dann fünf Euro, für (Jugendliche, Jg. 2001 bis 1996) acht Euro und für Erwachsene zwölf Euro. Mehr Infos gibt es unter www.citylauf-lehrte.de.
Bei stets mehreren hundert Nachmeldungen besonders von außerhalb und den zurzeit besonders hohen Temperaturen, die auch sonst regelmäßige Läufer/innen derzeit von Starts abhalten, könnte es am Freitag sogar noch einen Teilnehmerrekord geben (im vergangenen Jahr waren 2.644 Läufer/innen gemeldet).

Wieder attraktive Preise auf allen Distanzen

Bei solch rekordverdächtiger Beteiligung eines ehrenamtlich (!) organisierten Laufevents halten auch die Sponsoren dem Lehrter Abend-City-Lauf die Treue: Turkish Airlines (der türkische Generalkonsul ist Ehrengsast) bietet dem Sieger und der Siegerin des 10-km-Laufs wieder attraktive Flugreisen, Sport-Goslar Lehrte den laufeifrigsten Schulen und Kitas Pokale, die Stadtwerke Lehrte Zuwendungen für die sportlichste Kita. Das Klinikum Wahrendorff hat seine Prämien für Streckenrekorde besonders bei der Jugend ausgeweitet.
Spannend, wie auch bei den allgemeinen Starterzahlen wird es bei der Beteiligung der Firmen: die Sparkasse Hannover (die im City-Center auch stets der Meldestelle Platz gibt und den Lehrter City-Lauf in ihren regionalen Gewinn-Laufpass aufgenommen hat) fordert mit einem starken Laufteam auch bei den Damen deren Vorjahressieger VGH und bei den meisten Teilnehmern das HDI-Team heraus.
Unter anderen sind auch die AOK Niedersachsen, Kali + Salz und TenneT in der Laufkonkurrenz der Firmen. Sponsor der Firmen-Pokale (Schnelligkeit und Teilnehmerzahl) ist wieder KURT Zeitarbeit.

Siegereinläufe werden wieder spannend

Gleichfalls spannend wird es bei den Laufsieger/innen: Ulrike Wendt von Hannover 96, nach Babypause bereits im vergangenen Jahr Zweite, hat sicher Chancen beim 10-km-Lauf. Für Ehemann Marcel Wendt, Sporttherapeut im Klinikum Wahrendorff, gilt dies zweifellos im 4-km-Lauf. Aber für den hat in diesem Jahr der Vorjahressieger im 10-km-Lauf, Karsten Meier, gemeldet. Was den Laufcracks noch gar nicht so aufgefallen ist, weil Meier nicht mehr für Braunschweig, sondern in diesem Jahr für den TSV Kirchdorf startet.