Bei Familienmesse in St. Bernward neue Ministranten begrüßt

Pfarrer Roman Blasikiewicz mit den neuen Ministranten in St. Bernward. (Foto: St. Bernward/Ingrid Höpfner)
Lehrte: Kath. St. Bernward-Kirche Lehrte |

Dienst am Altar nach gründlicher Vorbereitung

LEHRTE (r/kl). Zur großen Freude der St. Bernward-Gemeinde wurden am ersten Fastensonntag vier Kinder in den Ministrantendienst eingeführt: Chantal Armbrust, Marvin Kälin, Justin Krone und Luis Möllhoff haben sich für den Dienst am Altar entschieden und in den letzten Monaten gut darauf vorbereitet.
In einem Sprechspiel zeigten und erklärten sie „die liturgischen Geräte, die Arbeitsgeräte der Ministranten“, die als heilige Zeichen und Symbole im Gottesdienst von Bedeutung sind wie zum Beispiel Messbuch, Kreuz, Kelch, Wein und Wasser, Brotschale, Weihwasserkessel, Weihrauchfass und Kollektenkörbchen.
In seiner Predigt dankte Pfarrer Roman Blasikiewicz den vier Kindern für ihre Bereitschaft, das Ehrenamt als Ministrant und Ministrantin zu übernehmen und so Gott zu dienen. Sein besonderer Dank galt ihren Eltern, die ihren Glauben an ihre Kinder weitergegeben haben und diese nun bei der Ausübung ihrer neuen Aufgaben unterstützen.
Als Zeichen für ihren Dienst überreichte der Pfarrer den neuen Messdienern die Plakette mit der Inschrift „Wer mir dienen will, folge mir nach!“ und nahm sie damit in die Gemeinschaft der Ministrantinnen und Ministranten auf.
Die Gemeinde dankte Chantal, Marvin, Justin und Luis für ihre Bereitschaft, das Messdieneramt zu übernehmen, mit freudigem Applaus.