Begeistertes Publikum beim ersten "Abend der Kleinkunst" in Lehrte

Voller Erfolg für die "Nachtgestalten": Die Video-Clip Dance-Formation der Tanzschule Jegella tanzte sie begeisternd aus dem gleichnamigen Grusical. (Foto: Reinhard Schalk/privat)

Im ausverkauften Forum eine Stimmung wie einst im "KulturZelt" im Stadtpark

LEHRTE (r/kl). Ein restlos ausverkauftes Kurt-Hirschfeld-Forum, ein tolles „mittanzendes“ Publikum und ein abwechslungsreiches gut dreistündiges Programm mit den unterschiedlichsten Künstlern aus der lokalen und überregionalen Szene sind das Fazit des "1. Abends der Kleinkunst", der die überschäumende Stimmung des "Lehrter KulturZeltes" vor einem Jahr nun fest in die Lehrter Veranstaltungsfolge transportiert hat - denn eine Wiederholung soll es nicht nur, es muss sie einfach geben!
"Wir vom Stadtmarketing Lehrte freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen nach dieser Veranstaltung. Das Experiment, einen solchen Abend mit der Unterstützung der Sparkasse Hannover, durchgeführt zu haben, scheint aufgegangen zu sein. Die Gäste aus Lehrte und Umgebungen freuen sich schon auf eine weitere Veranstaltung dieser Art.
Nach der ersten Euphorie werden wir uns gern damit beschäftigen, ob man die Abende der Kleinkunst zu einer Reihe im halbjährlichen oder jährlichen Rhythmus werden lässt.
Jetzt möchten wir uns vom Stadtmarketing Lehrte aber erst einmal bei der Sparkasse Hannover( nicht nur für die Unterstützung, sondern auch für die gute Zusammenarbeit), bei allen Künstlern und bei allen, die daran beteiligt waren, dass diese Veranstaltung zu solch einem Erfolg wurde, bedanken.
Besonders haben uns als Mitwirkende auf der Bühne jedoch die engagierten Besucher der Veranstaltung beeindruckt, welche reichlich Beifall spendeten und mitmachten. Auch Jens Ohle, ,Bulipp', und die Turner Alfred Lefebre und Ralf Büchner waren vom Lehrter Publikum und der Zusammenstellung des Programms begeistert. Ein Kompliment, welches wir gerne weitergeben," bilanzieren SML-Geschäftsführerin Sonja Truffel und Vorsitzender Udo Gallowski vom Stadtmarketingverein Lehrte.