Beeindruckende 180 Aussteller bei der "Lehrter Messe"

Der Countdown für den 16. bis 18. März läuft: Die ersten beiden der insgesamt sechs Messehallen der „Familien-Frühjahrs-Messe“ sind bereits auf dem 10.000 Quadratmeter großen Lehrter Schützenplatz errichtet. (Foto: Walter Klinger)

Countdown für den 16. bis 18. März läuft: Die ersten Zelthallen stehen

LEHRTE. Das ist schon eine Hausnummer für die Präsentation der Leistungskraft einer Heimatregion: Zum Beginn des Aufbaues der sechs großen Zelthallen auf dem Lehrter Schützenplatz vermeldet der Veranstalter Köhne Ausstellungen insgesamt 180 Aussteller aus allen Bereichen der Wirtschaft und von Dienstleistern bei der „Familien-Frühjahrs-Messe Lehrte 2012“ (am Wochenende vom 16. bis zum 18. März). Die Stimmung bei den Messe-Machern und Ausstellern ist bestens, just haben die Firmen auch 180 attraktive Preise für das stündliche Tombola-Quiz während der drei Messe-Tage gestiftet.
Wo diese am dritten März-Wochenende an den Mann (an die Frau!) gebracht werden, in der sozialen Themen wie Demografie gewidmeten Zelthalle 3 mit auch interessanten Fachvorträgen, gibt es seit Dienstag bereits das Zeltdach. Ebenso steht bereits die Halle 4 bereit, die aufgrund der starken Nachfrage in den letzten Wochenen den Ausstellungsraum für den Bereich Bauen und Wohnen erweitert. Auch hier wird es bei der Messe ständig Experten-Beratungen geben.
Die Zeltbaufirma Mahlstedt aus Stuhr-Varrel errichtet die Messehallen-Stadt auf dem Lehrter Schützenplatz mit neuem Konzept: Die Großzelte sind um die Pflasterungen auf dem Schützenplatz gruppiert, so dass die BesucherInnen die Eingänge trockenen Fußes erreichen und so auch das Freigelände (mit Kinderbetreuung durch das Jugendrotkreus Lehrte) durchqueren können.
Apropos Kinder: vom 6. bis zum vollendeten 15. Lebensjahr haben sie in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Am Freitag, 16. März, gibt es einen „Spartag", an dem der Eintritt für Erwachsene nur 2,50 Euro kostet. Samstag und Sonntag beträgt der Eintritt vier Euro, aber mit dem Gutschein auf dem bei den ausstellenden Firmen ausliegenden Flyern gibt es für bis zu zwei Personen jeweils 50 Cent Ermäßigung.