Auf die Jahresversammlung folgt Samstag der Sängerball Lehrte

50 Jahre Lehrter Männerchor: Vorsitzender Karl-Heinz Wolf (li.) und als Vertreter des Kreischorverbandes Burgdorf Werner Schulz (re.) ehren Horst Bennewitz (Mitte) für seine 50-jährige Mitgliedschaft im Lehrter Männerchor. (Foto: LMC/Manfred Mauri)

Lehrter Männerchor hat sich viel vorgenommen - Reise mit 100 Sängern

LEHRTE (r/kl). Mit den Worten "Heute hier, morgen da . . . immer ran an den Wind" eröffnete Chorleiter Klaus Wolf mit seinen Mannen die Mitgliederversammlung im Forum Lehrte. Von den 220 Mitgliedern waren mehr als 120 Chorförderer und Aktive erschienen.
Rückblick und Vorausschau fanden bei der Versammlung einen gleich großen Raum, besonders hervorzuheben ist dabei der Veranstaltungsbereich 2014 mit einigen Höhepunkten. Den ersten gibt es bereits an diesem Samstag, 29. März, denn dann veranstalten die Lehrter Chöre zum sechsten Mal ihren gemeinsamen Sängerball im Ratssaal des Lehrter Rathauses.
Diese Veranstaltung zählt mittlerweile zu den wenigen gesellschaftlichen Ereignissen in Lehrte und wird gern auch von den politischen Repräsentanten der Stadt wahrgenommen. Einlass ist ab 19.30 Uhr, um 20.00 Uhr eröffnet der Lehrter Männerchor unter der Leitung von Chorleiter Klaus Wolf mit einem schwungvollen Reigen schöner Melodien den Sängerball 2014.
Zum Tanz spielt dann die Band "Show Line" aus Peine auf. Für das leibliche Wohl und die Bewirtung sorgt die Tanzschule Jegella. Der Eintritt kostet 19,50 Euro. Karten gibt es beim Vorstand des LMC oder an der Abendkasse.
Weitere Veranstaltungshighlights sind vom 29. bis 30. August die Feiern "30 Jahre Fachwerkhaus" und die Chorreise im Juli an die Mainschleife.
Schatzmeister Heinz-Dieter Schöffski konnte die Mitglieder von einer durchweg positiven Bilanz des LMC überzeugen. Seine gewohnt professionelle Buchführung wurde vom Kassenprüfer Wolfgang Gnirk in allen Belangen bestätigt.
Chorleiter Klaus Wolf berichtete über die vielen Aktivitäten des Chores im vergangenen Jahr, auch die Chorabende wurden an 45 Übungsabenden mit durchschnittlich 78 Prozent der aktiven Sänger gut besucht. Der Chorleiter vergab die Schulnote „gut“ an seine Sänger. ein kleines „Geschmäckle“ hat aber das Durchschnittsalter des Männerchores mit 70,6 Jahren.
Besondere Aufmerksamkeit fand das für September geplante Gemeinschaftskonzert im Hirschfeld-Forum mit dem Shantychor "Blaue Jungs" Bolzum. Gibt es wieder ein volles Haus, wie 2013? Der Pokal für den aktivsten Sänger ging an Manfred Bührich.
Im Anschluss berichtete Petra Drossart über die Aktivitäten der Damengruppe im Männerchor und erhielt dafür viel Lob und Beifall, hatte sie es doch geschafft, zahlreiche Mitglieder zu aktivieren.
Das neu gebildete Orga-Team stellte die Chorreise vom 19. bis 21. Juli an die Mainschleife nach Nordheim vor, an der fast 100 Mitglieder teilhaben werden. Unter der Leitung von Klaus Wolf wird es verschiedene Auftritte des Chor geben, auf die sich die Gäste und Einwohner von Nordheim bereits jetzt freuen. Den Abschluss bildete das gemeinsame Haxenessen des Lehrter Männerchores.