Auch ein "stilles Meer" inmitten der Straßengalerie Lehrte

Einen "tiefgründigen" Blick unter das Meer" ermöglichen Heike Klar und die 15 jungen, in der Sparkasse im City-Center Lehrte ausstellenden Künstler/innen. (Foto: Das Himmlische Atelier)

Junge Künstler/innen stellen in der Sparkasse im City-Center aus

LEHRTE (r/kl). „Unter dem Meer“ sind die Bilder und Skulpturen in spezieller Tuchtechnik betitelt, die von den Kunst-Kurs-Kindern und Heike Klar von
„Das Himmlische“-Atelier für junge Kunst bei der 6. Straßengalerie ab Donnerstag, 24. September (Eröffnung ab 19.00 Uhr in der Volksbank am EKZ "Zuckerfabrik" Lehrte) , in der Sparkasse im City-Center Lehrte präsentiert werden.
Erinnern wir uns noch einmal an einen Urlaub am Meer, fühlen die wärmenden Sonnenstrahlen auf unserer Haut und den Wind in unseren Haaren. Sofort wollen wir unsere Füße in das Wasser stecken, egal ob in Grömitz an der Ostsee oder in Südafrika am indischen Ozean.
Das Wasser in seiner Ursprünglichkeit vermittelt uns die Geborgenheit, die wir im Mutterleib gespürt haben. Wenn wir über das Meer mit seiner unendlichen Weite und Tiefe blicken, werden wir uns bewusst, dass wir ein kleiner aber einzigartiger Tropfen vom großen Ganzen sind. Wir laden ein zu einer Entdeckungsreise:
Wie könnte eine versunkene Stadt, zum Beispiel das sagenumwobene Atlantis, aussehen? Jeder von uns hat da seine ganz eigene Vorstellung und hat einen Atlantis-Stein in Form einer Pappwabenplatte gestaltet", berichtet Heike Klar.
Fische und Schildkröten tummeln sich in Form von Skulpturen in dieser Ausstellung. Ihre Schönheit und große Artenvielfalt spiegeln sich ebenso auf den Bildern wieder. Diese Tiere müssen beschützt und oft gerettet werden. Und so zeugen Werke wie „Chaos im Meer“ von der Umweltverschmutzung durch Plastikmüll. „Ein stilles Meer“ gibt uns Grund zum Nachdenken über das Sterben der Korallenriffe.
Insgesamt 15 Kinder und ich haben uns in den vergangenen Wochen auf diese Ausstellung vorbereitet und zeigen hier zusammen fast 50 Ausstellungsstücke verschiedenster Art.
"Lassen Sie sich verzaubern von der Unbekümmertheit der Werke von Mona, Leonie, Julian, Emma, Annika, Lilly, Antonia, Ilka, Tim, Hanna, Carlotta, Julia, Katja, Marvin, Adrian und Heike. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken und Betrachten unserer Werke!", lädt - auch im Namen der kreativen Kinder - Heike Klar ein.