Am Sonntag 9. Volkslauf in Hämelerwald

Der 10 km-Lauf ist beim 9. Volkslauf morgen in Hämelerwald das Sport-Hauptereignis. Aber auch der Kinderlauf und die kürzeren Distanzen werden immer beliebter. (Foto: Lauftreff HäWa)

Seit zehn Jahren bestehender Lauftreff hofft auf 600 Teilnehmer

LEHRTE/HÄMELERWALD (r/kl). Am Sonntag, 22. April, ab 10.30 Uhr wird in Hämelerwald an der Grundschule, Am Hainwald 4, die diesjährige Volkslaufveranstaltung des Lauftreffs Hämelerwald gestartet.
Begonnen wird mit dem 2 km-Lauf. Um 11.15 Uhr folgt der 5 km-Lauf. Für diese Strecke können sich auch die Walker und Nordicwalker anmelden, die um 11.20 Uhr den Startschuss erhalten.
Beim 10 km-Hauptlauf, der um 13.30 Uhr beginnt, muss der 5 km-Rundkurs auf Wald- und Feldwegen durch den Hainwald zweimal absolviert werden. Zuvor werden um 13.00 Uhr die Kinder (bis 8 Jahre) auf die 900 m Strecke um das Schulgelände geschickt. Jedes Kind, das am Kinderlauf teilnimmt, erhält eine Medaille.
Attraktive Preise, eine Startnummerntombola, eine Hüpfburg und Kinderaktionen wird es auch wieder geben. Der Lauftreff Hämelerwald spendet den Erlös regelmäßig gemeinnützigen Einrichtungen im Ort. Die Veranstaltung gehört zur Sparkassen-Laufpass Serie der Region Hannover.
Nähere Informationen gibt es auf der Homepage des Lauftreffs Hämelerwald unter: www.lauftreff-haemelerwald.de. Dort ist noch eine online-Anmeldung möglich. Nachmeldungen können am Veranstaltungstag bis eine Stunde vor dem jeweiligen Lauf erfolgen.
Der vor zehn Jahren mit zunächst 10 (heute: 30) aktiven Mitgliedern gegründete Lauftreff hofft morgen auf mehr als 600 (letzts Jahr: 585) TeilnehmerInnen an seinem 9. Volkslauf. Die Veranstaltung wird insbesondere bei den Kindern immer beliebter.
Gründungsanlass war einst, dass immer mehr Freizeitläufer die Wege im ausgedehnten Hämeler Wald und im Hainwald bevölkerten, außer einem kurzen Gruß aber nichts weiter austauschten. Was nicht zuletzt ihr Volkslauf, ein inzwischen auch (Sport)-gesellschaftliches Ereignis, längst geändert hat . . .