Am 28. Dezember Blueskonzert zum Jahresausklang im "Anderen Kino" Lehrte

Mit "Digg Swinger" (unser Foto) stellt sich am 28. Dezember beim dritten Konzert der Lehrter Bluesfreunde im "Anderen Kino" ein interessantes Bluesprojekt mit prominentem Pianisten vor. (Foto: Digg Swinger)
Lehrte: Anderes Kino |

"Digg Swinger": Junge Band mit frischem Sound und bekanntem Pianoman

LEHRTE (r/kl). Musik der 40er- und 50er-Jahre sind die Leidenschaft der Band "Digg Swinger". Zum dritten und letzten Konzert anlässlich des in diesem Jahr veranstalteten "30. Bluesfestivals" tritt die Hildesheimer Combo am Samstag, 28. Dezember, ab 20.00 Uhr im "Anderen Kino" (Sedanplatz 26) auf.
Wohl liegt der Kinobetrieb während der Umbauarbeiten zur digitalen Projektionstechnik derzeit brach; aber die Bühne und der Zuschauerraum sind frei für eine schöne Blues-Party zum Jahresabschluss. Mit "Digg Swinger" haben die Veranstalter vom Verein "Blues in Lehrte" ein interessantes neues Blues-Projekt aus der Nachbarstadt Hildesheim eingeladen, das Bluesmusik auf höchstem Niveau verspricht.
Schließlich sitzt an den Tasten niemand Geringerer als Dennis Koeckstedt von Norddeutschlands bekanntester Bluesband "B.B & The Blues Shacks". Die Rhythmusgruppe um Malte Albers am Schlagzeug und Bassmann Stephan Roffmann beweist dabei, dass man nicht Jahrzehnte auf dem Buckel haben muss, um ordentlich zu grooven. Till Seidel komplettiert das Quartett an der Gitarre.
Karten gibt es an der Abendkasse für zehn Euro, wegen der begrenzten Platzzahl aber nur solange, wie der Vorrat reicht.
Auch, wenn das "Andere Kino" den zum Umbau erforderlichen Betrag erreicht hat, will der Bluesverein trotzdem diese Lehrter Institution mit den Einnahmen aus dem Konzerteintritt unterstützen.