Alle Zutaten für ein perfektes Party-Schützenfest in Lehrte!

Nur 13 Grad in den Festzelten, aber schon der Festauftakt zur Musik der Original Calenberger Blasmusik machte keinen unterkühlten Eindruck - hier der Tisch der Lehrter Stadratsmitglieder. (Foto: Walter Klinger)
Lehrte: Schützenplatz Lehrte |

Freude über Partyzelt und tollen Festplatz im Lichterglanz

LEHRTE (kl). Die Freude über den noch einmal gesteigerten Erlebnis- und Partycharakter im Vergnügungspark wie in den Festzelten machte nach dem Auftakt des Lehrter Schützen- und Volksfestes am Donnerstagabend die herbstliche Kühle mit 13 Grad Celsius einfach vergessen. Nach gesellig verlebter Nacht weckten die fünf Musikzüge der Kernstadtkorporationen gestern früh ihre Vereinsoberen und Würdenträger noch fröstelnd. Die steigenden Temperaturen lassen aber nun keinen Zweifel mehr daran: Bis Sonntag wird dies eine super Partysause!
Konditions- wie wettermäßig haben die Schütz/innen so einiges auszuhalten in den 30 Wochen ihres Sommergeschehens. So war auf die Städtischen Scheiben, deren Sieger/innen Donnerstagabend geehrt wurden, zum großen Teil noch bei 27 (!) Grad Celsius mehr angelegt worden. Feiern können sie aber unter Bedingung (2013 sogar währ4end des Hagels). Rekordhitze und auch der Temperaturherbst zum Start sind aber bereits passé, denn jetzt wird Party gemacht!
Alle "Zutaten" stehen dafür bereit: "Party Alarm"-DJ's und heute Abend die Bayern- und Showband "Die Zwiebeltreter", bunte Lichteffekte auch auf der großen Zeltterrasse, transparente Zeltbahnen, die den "Durchblick" von außen nach innen ermöglichen, eine durch die in separater Zeltpagode aufgebaute Cocktailbar vergrößerte Tanzfläche und ein "Schwarzwaldhaus"-Ensemble mit gemütlichem Biergarten auch auf dem Festplatz.
Eine gelungene Alternative zum hannoverschen Seegedränge mitten in Lehrte (und die neuen Parkpaletten direkt am Festplatz) - wer hätte dies noch vor zwei Jahren für möglich gehalten! Auch die Freunde besonderer Blasmusik kommen zu ihrem Recht, denn zum 90-jährigen Bestehen des Corps-Spielmannszuges ist mit 40 Musiker/innen die Blaskapelle Grünsfeld aus Baden zu Gast. Und morgen Nachmittag kommen zum Kreismusiktreffen Musikzüge aus dem gesamten Schützenkreis zum Großkonzert in den Festzelten.