30 Minuten Kameradreh im E-Center Lehrte für das "Perfekte (Wunsch-)Dinner"

Schwieriger als das sonstige "Perfekte Dinner" wird es in der nächsten Woche für Kandidatin Jaßmin (hier bei ihrem von der Kamera begleiteten Einkauf im E-Center Lehrte): Die 31-jährige Lehrterin muss statt ihr eigenes das Wunschmenüe eines anderen Kandidaten kochen . . . (Foto: E-Center Lehrte/Olaf Wolff)
Lehrte: EDEKA-Center Lehrte |

Einkaufszenen aus Lehrte nächste Woche im TV

LEHRTE (r/kl). Es wird wohl ein Fischgericht sein, das die 31-jährige Lehrterin Jaßmin für ihr Menue in der Fernsehserie "Das perfekte Dinner" (ab dem 25. April eine Woche lang täglich ab 19.00 Uhr auf VOX) zubereitet. Jedenfalls gab es an der Fischtheke den größten Auflauf, als die Dinner-Kandidatin überraschend in Begleitung eines Fernsehteams im E-Center im EKZ "Zuckerfabrik" Lehrte einkaufte.
Das bei den Dreharbeiten vorgelegte hohe Tempo verblüffte Kunden wie Marktleitung. In nur 30 Minuten war der Einkaufs-Dreh vorbei, in aller Ruhe beraten lassen hatte sich die Hobbyköchin (die anders als sonst beim "Perfekten Dinner" das von einem anderen Kandidaten ausgewählte Menue zubereiten muss) aber vor allem an der Frischfischtheke.
Die Einkaufszenen aus den Gängen des übersichtlich und gut sortierten E-Centers Lehrte (mit mehr als 50.000 verschiedenen Artikeln) werden in einer Folge in der nächsten Woche als "Wunschdinner"-Extrausgabe gezeigt.