Wettbewerb „Jugend musiziert“ beginnt

Am Samstag auf Regionsebene in Laatzen

REGION HANNOVER (r/kl). Am Samstag, 24. Januar 2015, beginnt der größte deutsche Musikwettbewerb "Jugend musiziert" auf Regionalebene für die Region Hannover in der Grundschule Pestalozzistraße (Erich-Kästner-Schulzentrum) in Laatzen. Von 9.30 bis 18.00 Uhr werden junge Musiker aus der Region zwischen sechs und 19 Jahren ihr Können unter Beweis stellen.
Die Besten werden zum Landeswettbewerb weitergeleitet und haben die Chance bis in den Bundeswettbewerb zu kommen. Der Wettbewerb ist öffentlich, so daß jedermann zuhören kann. Die Abschlusskonzerte werden am Sonntag, 15. Februar, veranstaltet.
Die Teilnehmer/innen aus unserem Erscheinungsgebiet sind:
Aus Lehrte nehmen an dem Musikwettbewerb Jacqueline Hey und Luisa Kinas teil. Aus Sehnde sind Inga Busche, Miriam und Sarah Greschok, Celina Hirschmann, Josephine Hotzen, Noah Louis Melnikov, Marieke Müller, Neele Peschel, Anna-Liese und Ben Philipp Siemens und Hanna von der Heyde bei "Jugend musiziert" dabei.
Aus Burgwedel nehmen an dem Musikwettbewerb Jonna und Kira Juhrbandt, Malte Jannis Kost, Aaron Jan-Christian Triebler, Imke und Matthis Vosberg teil. Aus Isernhagen sind Leonard und Maximilian Bach, Philipp Blumhoff, Diana Jalili, Lee Haemin und Sarina Schneider bei "Jugend musiziert" dabei.