Unterstützung für Unterstützende von der Region Hannover

Referentinnen und Referenten der Seminarreihe für Ehrenamtliche, die Schüler/innen in den Beruf begleiten, sind anerkannte Coaches sowie Expertinnen und Experten aus der Praxis. (Foto: Region Hannover)
Hannover: Haus der Wirtschaftsförderung Region Hannover |

Für Ehrenamtliche, die Jugendliche von der Schule in den Beruf begleiten

REGION HANNOVER (r/kl). Immer mehr Menschen unterstützen Schülerinnen und Schüler ehrenamtlich beim Übergang von der Schule in den Beruf, helfen bei der Wahl des Ausbildungsplatzes und geben Tipps zu Bewerbungen. Für diese Begleiterinnen und Begleiter hat die Region Hannover jetzt erneut ein Seminarangebot zusammengestellt.
Ziel ist, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für ihre Aufgabe fit zu machen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich untereinander auszutauschen. Die Seminarreihe startet am 22. Februar, pünktlich zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Wie ticken Jugendliche heute? Wie lernen wir eigentlich? Wie sieht Berufsorientierung an den Schulen in Niedersachsen aus? Und was versteht man unter interkultureller Kompetenz? Die Themen der acht Seminarabende sind breit gefächert.
Die Beschäftigungsförderung der Region hat das Programm gemeinsam mit der Agentur für Arbeit, dem Freiwilligen-Zentrum Hannover, der Handwerkskammer Hannover und der Industrie- und Handelskammer Hannover entwickelt. Referentinnen und Referenten sind anerkannte Coaches sowie Expertinnen und Experten aus der Praxis. Alle Seminare finden in der Regel dienstags und einmal an einem Mittwoch jeweils von 17.30 bis 19.30 Uhr im "Haus der Wirtschaftsförderung", Vahrenwalder Straße 7, in Hannover statt. Es ist möglich, auch nur an einzelnen Veranstaltungen teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldungen nimmt die Region Hannover per E-Mail an beschaeftigungsfoerderung@region-hannover.de entgegen. Bei Fragen können sich Interessierte telefonisch unter der Rufnummer (0511) 6 16 - 2 34 37 melden. Das gesamte Programm ist im Internet unter www.wirtschaftsfoerderung-hannover.de/ehrenamt abrufbar und liegt an vielen Stellen öffentlich aus.

Das Programm im Überblick:

- Mittwoch, 22. Februar, 17.30 Uhr: Wie ticken Jugendliche heute?
- Dienstag, 14. März, 17.30 Uhr: Was macht (rechts)extreme Ideologien für junge Menschen so interessant?
- Dienstag, 28. März, 17.30 Uhr: Berufsorientierung an niedersächsischen Schulen.
- Dienstag, 2. Mai, 17.30 Uhr: Interkulturelle Kompetenz – eine Einführung.
- Dienstag, 9. Mai, 17.30 Uhr: Was ist Lernen? Wie lernen wir – wie arbeitet unser Gehirn?
- Dienstag, 16. Mai, 17.30 Uhr: Wie Sie Jugendliche in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen können
- Dienstag, 30. Mai, 17.30 Uhr: Interkulturelle Kompetenz – Wissen für Fortgeschrittene
- Dienstag, 20. Juni, 17.30 Uhr: Ausbildungsplatzbewerbung – was erwarten Unternehmen aus Handel, Industrie und Handwerk?