Sommerzeit beginnt Ostersonntag auch bei der RegioBus Hannover

NachtLiner- und RufTaxi-Fahrten entfallen in Osternacht 2013

REGION HANNOVER (r/kl). In der Nacht von Ostersamstag, 30. März, auf Ostersonntag, 31. März 2013, um 2.00 Uhr, werden die Uhren von 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr von der Winter- auf die Sommerzeit vorgestellt. Die Fahrten der NachtLiner und RufTaxis der RegioBus, die zwischen 2.00 Uhr und 3.00 Uhr ihre Fahrt beginnen würden, entfallen in dieser Nacht ersatzlos.
Betroffen von der Zeitumstellung sind im Einzelnen folgende Fahrten:
Bei den NachtLinern:
• N41 um 2.09 Uhr ab Wissenschaftspark Marienwerder
• N56 um 2.07 Uhr ab Mühlenberger Markt
• N57 um 2.12 Uhr ab Ahlem
• N63 um 2.13 Uhr ab Altwarmbüchen
Bei den RufTaxis:
• Neustadt um 2.34 Uhr ab Neustadt/Bahnhof (ZOB)
• Wedemark um 2.31 Uhr ab Mellendorf/Bahnhof
• Wunstorf um 2.24 Uhr ab Wunstorf/ZOB
Die Nacht-Linien der RegioBus verkehren darüber hinaus am Osterwochenende regulär. Das bedeutet, die Fahrten der NachtLiner, RufTaxen und des AnrufSammelTaxis Springe werden in den Nächten von Karfreitag auf Ostersamstag (29./30. März) und von Ostersamstag auf Ostersonntag nachts regulär durchgeführt. In den Nächten von Gründonnerstag auf Karfreitag (28./29. März) und von Ostersonntag auf Ostermontag (31. März/1. April) findet jedoch kein Nachtverkehr statt.
An den diesjährigen Osterfeiertagen Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag verkehren alle RegioBus-Linien tagsüber nach dem Sonntagsfahrplan.