Karl-Heinz Mensing zum Regionsbrandmeister ernannt

Regionspräsident Hauke Jagau ernannte bei der Regionsversammlung Karl-Heinz Mensing zum neuen Regionsbrandmeister. Das Ehrenbeamtenverhältnis beginnt am 1. Dezember 2013. (Foto: Region Hannover)

Das Ehrenbeamtenverhältnis beginnt am 1. Dezember

REGION HANNOVER (r/kl). Der scheidende Regionsbrandmeister Bernd Keitel wird künftig die Ehrenbezeichnung „Ehrenregionsbrandmeister“ tragen. Das hat jetzt die Regionsversammlung beschlossen. Keitel soll zudem die Ehrennadel für besondere Verdienste um die Region Hannover erhalten.
Jährlich dürfen höchstens fünf Menschen mit dieser Würdigung ausgezeichnet werden. Keitel erfüllt seit 20 Jahren zunächst das Amt des Kreisbrandmeisters, dann das Amt des Regionsbrandmeisters. Zum 30. November 2013 scheidet er auf eigenen Wunsch aus; er vollendet im November das 62. Lebensjahr.
Zum Nachfolger bestimmte die Regionsversammlung am Dienstag Karl-Heinz Mensing – wie Keitel ein Wennigser. Er tritt das Ehrenbeamtenverhältnis als Regionsbrandmeister am 1. Dezember 2013 an und ist für sechs Jahre gewählt. Regionspräsident Hauke Jagau überreichte Mensing während der Regionsversammlung die Ernennungsurkunde und dankte ihm für die Bereitschaft, die Aufgabe zu übernehmen.
Der scheidende Regionsbrandmeister und künftige Ehrenregionsbrandmeister Keitel kann auf ein langjähriges Engagement bei der Feuerwehr zurückblicken: 1965 trat er in die Jugendfeuerwehr Bredenbeck (Wennigsen) ein, war von 1976 bis 1981 stellvertretender Ortsbrandmeister, dann bis 1985 Ortsbrandmeister in Bredenbeck, ehe er als Gemeindebrandmeister die Führung aller Feuerwehren in Wennigsen übernahm.
1990 wurde Keitel zum Abschnittsleiter des Brandschutzabschnitts II und schließlich 1993 zum Kreisbrandmeister ernannt. Damit nicht genug: Daneben war der Wennigser von 1994 bis 2009 Mitglied des Vorstandes des Landesfeuerwehrverbands Niedersachsen und von 2009 bis Mai 2013 dessen Vizepräsident.
Der offizielle Abschied ist für den 30. November 2013 geplant. Dann wird Keitel auch offiziell zum Ehrenregionsbrandmeister ernannt.