Am Samstag (24. Mai) Sperrungen auf der A 2 in Lehrte und am Kreuz Hannover-Ost

Hannover: BAB 2 Kreuz Hannover-Ost |

Wegen der Baustelle zur künftigen Seitenstreifenmitbenutzung - Zum Teil lange Umleitungen

LEHRTE/ALTWARMBÜCHEN/LAHE (r/kl). Im Zuge der Straßenbauarbeiten zwischen dem Autobahnkreuz Hannover-Ost und der Anschlussstelle (AS) Lehrte (für die künftige Seitenstreifenmitbenutzung) werden am Samstag, 24. Mai, im Bereich der Anschlussstelle Lehrte die Bankette einschließlich der Schutzplanken erneuert.
Dazu wird am Samstag von von 6.00 bis 22.00 Uhr die Auffahrt von der AS Lehrte in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Verkehrsteilnehmer Richtung A2 (nach Dortmund) können die Auffahrt Lehrte-Ost benutzen.
Bedingt durch die Sperrung im Zusammenhang mit der bestehenden Verkehrsführung ist aus Berlin kommend ein Abfahren im Autobahnkreuz Hannover-Ost auf die A 7 nach Norden und Süden ebenfalls nicht möglich.
Der Durchgangsverkehr auf der BAB 2 aus Fahrtrichtung Berlin wird über das Autobahnkreuz Hannover-Buchholz / A 37 zur A 7 geführt.
Der Verkehr, der in der AS Lehrte auffahren möchte, wird ab Lehrte über die B 443 / L 385 / B 65 bis zur Anschlussstelle Hannover-Anderten umgeleitet.
Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen, die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.