Wilde Nachbarn zu Gast im Voltmers Hof

Ein Turmfalke hebt ab. (Foto: Ulrike Hügel, Uwe Gohlke)

Ein besonderer Streifzug durch die Natur

ISERNHAGEN (r/jk). Die beiden Isernhägener Ulrike Hügel und Uwe Gohlke laden am Freitag, 8. März, ab 19.30 Uhr in Voltmers Hof, Burgwedeler Str. 143, Isernhagen HB, zu einem besonderen Streifzug durch die Natur in und um Isernhagen ein. Mit Foto- und Filmkamera haben die begeisterten Fotografen viele Naturbeobachtungen rund um ihren Wohnort im Norden Hannovers festgehalten.
Im Wandel der Jahreszeiten führen sie den Zuschauer in der Naturdokumentation „Wilde Nachbarn“ u.a. in den Eichen- und Stadtpark Langenhagen, die renaturierte Wietze-Aue, die Isernhägener Feldmark, den Würmsee bei Burgwedel sowie den Altwarmbüchener See. Gezeigt werden farbenfrohe Prachtlibellen, das luftige Ballett der Stare, laut schmetternde Nachtigallen, das Konzert der Laubfrösche und vieles mehr aus der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt. „Nicht die Tiere in fernen Ländern waren unser Ziel, sondern die wilden Nachbarn, die Tiere direkt vor unserer Haustür. Alle Aufnahmen sind ausschließlich hier bei uns entstanden“, erklären Ulrike Hügel und Uwe Gohlke, die nach der Multivisions-Show gerne für Fragen zur Verfügung stehen. Die Video-DVD zur Vorführung kann nach der Veranstaltung käuflich erworben werden.
Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt drei Euro. Reservierung unter Telefon 0511/3738 66 23 oder E-Mail augenblicke@uhuegel.de. Weitere Informationen: www.Ulrike-Hügel.de.