Weihnachtsreiten beim RuF Neuwarmbüchen

Der Reit- und Fahrverein Neuqwarmbüchen freut sich auf seine Gäste beim Weihnachtsreiten am 3. Advent. (Foto: RuF Neuwarmbüchen)

Der Weihnachtsmann kommt um 17.30 Uhr

NEUWARMBÜCHEN (r/hhs). Am 3. Adventssonntag, dem 15. Dezember, lädt der Reit- und Fahrverein Neuwarmbüchen alle Interessierten zum diesjährigen Weihnachtsreiten auf den Hof Döpke ein. Die Zuschauer erwartet ab 15.30 Uhr ein buntes Programm an unterschiedlichen Darbietungen wie Quadrillen, mehreren Voltigiervorführungen, Mounted Games und einer Friesen-Barock-Dressurkür.
Nicht fehlen darf natürlich auch in diesem Jahr die von den Kindern selbst einstudierte Vorführung der Weihnachtgeschichte. Gegen 17.30 Uhr wird schließlich der Weihnachtsmann mit der Kutsche erwartet. Dieser wird dann, wie in den vergangenen Jahren, alle anwesenden Kinder mit einer Tüte mit bunten Leckereien beschenken.
Auch in diesem Jahr möchte der RuF Neuwarmbüchen wieder mit einer Spendenaktion die Reittherapie des Heilpädagogischen Zentrums der Lebenshilfe Burgdorf e.V. unterstützen. Informationen hierzu erhalten Interessierte auch während der Veranstaltung.
Für das leibliche Wohl der Besucher wird mit Glühwein, Kakao, frischen Waffeln, Würstchen, Pommes und Kuchen gesorgt werden.
Die Programmfolge: 15.30 Uhr Volti A Gruppe auf Kasi und Einzel, 15.40 Uhr Mounted Games mit den Ponys, 16.00 Uhr Große Dressur Quadrille, 16.15 Uhr Volti L Gruppe auf Kasi + Duo, 16.25 Uhr Friesen-Barock-Dressurkür, 16.35 Uhr Volti Nachwuchsgruppe auf Biggi, 16.45 Uhr Black & White Quadrillie, 17.10 Uhr Weihnachtsgeschichte, 17.30 Uhr Weihnachtsmann, Weitere Informationen unter www.reitverein-neuwarmbuechen.de.