WallStreetTheatre im Isernhagenhof

„Simply British“ setzen Herr Schultze und Herr Schröder auf herrlich schrägen Humor und aberwitzige Verbalattacken. (Foto: WallStreetTheatre)

„Simply British“ mit Herrn Schultze und Herrn Schröder

ISERNHAGEN (r/bs). Am Donnerstag, 24. November 2016, 20.00 Uhr treten Herr Schultze und Herr Schröder vom WallStreetTheatre im Isernhagenhof den Beweis an, dass Engländer nicht nur reserviert, zurückhaltend und immer auf Contenance bedacht sind.
„Simply British“ setzen die beiden auf herrlich schrägen Humor und aberwitzige Verbalattacken, wobei sie auch die „Germans“ nicht verschonen. Um mit den üblichen Klischees gründlich aufzuräumen, betreten Herr Schultze und Herr Schröder die Bühne perfekt gekleidet in Anzug und Krawatte, herausgeputzt mit Pomade, Hornbrille und Sockenhalter, um das Publikum zu einer fulminanten Show mit Comedy, trockenem englischen Humor und unglaublicher Artistik zu begrüßen.
Seit 1993 sind Christian Klömpken und Andreas Wiegels mit WallStreetTheatre international erfolgreich und Gewinner zahlreicher Preise.
Die gemeinsame Ausbildung an der Nationalen Britischen Zirkus- und Theaterschule Circomedia in Bristol erlaubt den beiden sicherlich diesen ganz besonderen Blick auf die britischen wie auch auf die deutschen Eigenarten.
Im Finale nehmen die beiden Gentlemen nicht nur die Queen, sondern auch sich selbst gleichermaßen aufs Korn und beweisen „Simply British“ – Briten können auch anders.
Karten zum Preis von 20 Euro, ermäßigt 14 Euro können unter Telefon 05139-894986 oder info@isernhagenhof.de vorbestellt werden. Vorverkaufsstellen: Büro des Isernhagenhof Kulturvereins, TUI ReiseCenter Altwarmbüchen, C. Böhnert Burgwedel und Isernhagen HB.