Waldkinder basteln Osterschmuck

Fröhliches Osterbasteln im REWE-Markt (v. l.): Carolin (7), Julia Sulies, Philipp (7), Katja Moscardi, Christian Eggert, Leona (7), Frederik (8), Karlotta (7) und Johanna (7). (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

Bunter Osterbaum schmückt jetzt den REWE-Markt in F.B.

ISERNHAGEN FB (bgp). Junge Besucher kamen am vergangenen Mittwoch in den REWE-Markt am Lohner Weg. Geschäftsführer Christian Eggert hatte die Waldkinder zu Gast, welche an einem großen Tisch Osterschmuck bastelten, der an einem Magnolienbaum befestigt wurde.
Bisher hatten der Verein Waldkinder die Bastelaktion zu Weihnachten und zu Ostern immer zuhause organisiert und war anschließend in den REWE-Markt gezogen, um die Dekoration des jahreszeitlich aktuellen Baumes vorzunehmen. In diesem Frühjahr hatten sie nun erstmals die Gelegenheit, direkt im Markt zu basteln.
Unterstützt wurden sie dabei von einer Mutter und der Vorsitzenden Julia Sulies sowie Kassenwartin Katja Moscardi. Wenn die Beinchen zum Aufhängen des Osterschmuckes zu kurz waren, half Christian Eggert mit und hob die Kleinen so hoch, bis sie an der gewünschten Stelle ihr Ei oder einen bunten Papphasen aufhängen konnten.
Der Verein Waldkinder hatte im Rahmen einer Pfandbon-Aktion des REWE-Marktes eine Spende von knapp zweihundert Euro erhalten. „Wir möchten uns ganz herzlich bei den Spendern dafür bedanken“ betonte Julia Sulies und verriet, wofür das Geld verwendet werden soll: „An zwei Tagen wird ein Wald- und Wildnis-Pädagoge der Landesforsten zu den Waldkindern kommen“, erklärte Sulies.
Obwohl diese schon „alte Rehe“ im Hinblick auf Feld, Wald und Wiesen seien, verspreche sie sich Anregungen für die Kinder und neue Impulse für die pädagogische Arbeit der Erwachsenen.