Wahlen und Ehrungen bei den Farster Schützen

Der Vorsitzende Hans Heinrich Redeke bedankte sich bei Heidi Leifers (links) und Maria Saupe (rechts) für die langjährige Arbeit im Festausschuss. (Foto: Dirk Schnehage)

Jahreshauptversammlung des Schützenvereins FB

ISERNHAGEN (r/bs). Rund 40 Mitglieder waren der Einladung zur Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Isernhagen FB ins Schützenhaus am Wienkamp gefolgt. Pünktlich um 20.00 Uhr eröffnete der Vorsitzende Hans Heinrich Redeke den offiziellen Teil.
Zum zweiten kommissarischen Vorsitzenden für ein Jahr wurde mit großer Mehrheit Peter Mahrholdt gewählt. Irene Brähler wird für eine weitere Amtsperiode die Damenabteilung leiten. Fabia Ottermann wurde einstimmig als dritte Jugendleiterin in den Vorstand gewählt.
Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Herta Hähnel, Frank Wöhler, Bernd und Herbert Bauer geehrt. Gerd Fox bekam gar für 50 Jahre Mitgliedschaft die Urkunde einschließlich Ehrennadel verliehen. Beate Bauer wurde mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes vom stellvertretenden Vorsitzenden des KSV Herbert Eggert für ihre hervorragende Jugendarbeit ausgezeichnet.
Darüber hinaus wurden Lena Hotopp, Peter Mahrholdt, Gerd Möbius und Dirk Schnehage für ihre Verdienste um das Deutsche Schützenwesen mit der bronzenen Ehrennadel geehrt.
Stehende Ovationen gab es für Heidi Leifers und Maria Saupe, die nach jahrzehntelanger Vorstandstätigkeit im Festausschuss ihre Ämter aus gesundheitlichen Gründen aufgaben. Beide wurden mit einem dicken Blumenstrauß vom Vorsitzenden verabschiedet.
Der Schützenverein Isernhagen F.B. kann auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2015 zurückblicken. Mit 21 neuen Mitgliedern, 12 Erwachsene und 9 Jugendliche, belegt er einen der Spitzenplätze bei den Eintritten im KSV. Aktuell zählt der Verein 117 Mitglieder.
Der Mitgliederzuwachs kommt nicht von ungefähr. Der SV Isernhagen F.B. verfügt über eine der modernsten elektronischen Schießsportanlagen und somit über die besten Möglichkeiten, diesen anspruchs- und verantwortungsvollen Sport auszuüben. Das zeigt sich in den Ergebnissen bei schießsportlichen Wettbewerben sowohl auf Kreis- und Landes- als auch auf Bundesebene immer wieder mit hervorragenden Ergebnissen.
Das Schützenhaus am Wienkamp in Isernhagen F.B. ist außer in den Ferien für Interessierte immer donnerstags ab 18.00 Uhr geöffnet. Nähere Informationen finden sich auch unter farster-schuetzen.de.