Voltigier-Turnier beim Reitverein Neuwarmbüchen

Nachwuchs- und Einzelvoltigierer zeigen ihr Können

NEUWARMBÜCHEN (r/bs). Am Samstag, den 31. August und Sonntag, den 1. September findet beim Reitverein Neuwarmbüchen auf dem Hof Döpke (Höfestraße 4, 30916 Isernhagen) ein großes Voltigier-Turnier statt.
Am Samstag zeigen die Nachwuchs-Einzelvoltigierer ihr Können von 16.30 bis 18.00 Uhr. Um 18 Uhr startet dann die Dressur-Kür für Voltigierpferde. Diese Prüfung wird hier zum ersten Mal angeboten. Es soll gezeigt werden, dass auch Voltigierpferde dressurmäßig ausgebildet sind und viel mehr können als nur im Kreis zu laufen.
Am Sonntag starten um 8.00 Uhr die Leistungsgruppen der Klassen A und L. Sie zeigen die komplette Pflicht und auch die Kür im Galopp. Dann folgen die Nachwuchsgruppen und die Duo-Voltigierer. Mit 35 startenden Gruppen ist das Turnier sehr gut besucht.
Ab 15.00 Uhr wird es Kinderschminken für die kleinen Gäste geben. In der Mittagspause um 14.30 Uhr gibt es ein Schaubild von dem Team Stallions in Motion. Die letzte Siegerehrung findet am Sonntag um 19.00 Uhr statt. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Besucher ist ausreichend gesorgt: Es wird gegrillt, dazu gibt es Pommes.
Die Eltern spenden diverse Kuchen und selbstgemachte Salate. Und einen Crêpe-Wagen gibt es auch. Die Organisatoren freuen sich schon sehr auf eine tolle Veranstaltung und möchten hiermit alle herzlich einladen, einmal beim Reitverein Neuwarmbüchen vorbeizuschauen.