Vollsperrung zwischen Neuwarmbüchen und Isernhagen F.B.

Isernhagen (bs). Die Region Hannover erneuert die Kreisstraße 115 zwischen Neuwarmbüchen und Isernhagen F.B.. Für die Arbeiten wird die Straße von Donnerstag, 4. September, bis voraussichtlich Mittwoch, 10. September, für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung über Großburgwedel wird ausgeschildert.
Auf einer Länge von rund drei Kilometern erhalten der Lohner Weg im Bereich Isernhagen F.B. und die Farster Straße im Bereich Neuwarmbüchen einen komplett neuen Fahrbahnbelag. Schon ab heute (2.9.) ist mit kleinen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Kosten für die Straßensanierung betragen rund 320.000 Euro.