Verein Waldkinder bedankt sich bei Spendern

Sie bedanken sich im Namen aller „Waldkinder“ bei den Spendern (v. l.): Julia Sulies, Kassenwartin Katja Moscardi, Karlotta, Julius, Frederik und Philipp. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

Erlös aus der Pfandbonaktion im REWE-Markt

ISERNHAGEN FB (bgp). Der Verein Waldkinder Isernhagen e. V. erhielt eine Spende in Höhe von 170 Euro, welche im Rahmen einer Pfandbonaktion des REWE-Marktes Isernhagen FB gesammelt wurden. Zum Dank hatten die Kinder einen bunten Baum mit selbstgebasteltem Osterschmuck im Foyer des Marktes gestaltet.
Mit einer Sammelaktion im REWE-Markt Isernhagen FB unterstützten zahlreiche Spender den Verein mit ihren Pfandbons, welche sie in den Briefkasten neben der Flaschenannahme gaben. Christian Eggert und Benjamin Bartels vom REWE-Team überreichten den Spendenscheck an die Vertreter des Vereins Waldkinder Isernhagen e. V.
Der Vorstand hat schon einige Ideen, für die das Geld verwendet werden könnte. „Waldpädagogisches Spielmaterial wie wasserfeste Schaukärtchen oder Werkzeug wären denkbar, auch die Renovierung des Daches von unserem Bauwagen im Wald steht dieses Jahr an“, nannte Julia Sulies, erste Vorsitzende des Vereins, als mögliche Verwendung des Betrages. Die Freude sei sehr groß und man möchte sich auf diesem Wege ganz herzlich bei allen Spendern für die großzügige Unterstützung bedanken, betonte Sulies.
Interessierte sind herzlich eingeladen, einmal im Wald vorbeizuschauen. Die Waldkinder Isernhagen treffen sich jeden Montag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr in Isernhagen FB an der 2. Schranke der Straße "Am Wienkamp" im Staatsforst Lohne.