„Tag der Eier“ in Isernhagen

Buntes Programm im Geflügelzuchtverein

ISERNHAGEN (r/jk). Unter dem Motto „Tag der Eier“ bietet der Isernhägener Geflügelzuchtverein e.V. am 25. Mai 2017 ab 11:00 Uhr vor dem Voltmers Hof in Isernhagen HB, Burgwedeler Str. 143, ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie.
Die Kinder haben die Möglichkeit, ein richtiges Auto zu bemalen, während Mama ein „Riesenei“ mit einem neuen Vereinslogo für die Kinder bemalt. Das beste Logo und der beste Name werden prämiert mit einem Eierpfannkuchenessen für „wirklich gute Freunde“. Und Papa lässt es sich bei einem gepflegten Bier und Solei am Bierwagen gutgehen.
Ab 12:00 Uhr gibt es für das leibliche Wohl ofenfrisches Spanferkel. Vom IGZV gibt es Rühreier, Spiegeleier, Omelette, süße Eierschecke u. a. gratis.
Für die gute Stimmung sorgt DJ Horst. Wer wissen will, was sich hinter „Leitergolf“ und dem großen Rate-Quiz „Was bin ich???“ verbirgt, sollte unbedingt vorbeischauen.
Die „Gockeldamen“ sorgen für ein reichhaltiges Kuchenbuffet, den Kaffee spendet Voltmers Hof. Die Einnahmen aus dem Kuchenbuffet sowie alle weiteren Spenden des Tages gehen zugunsten der neugegründeten A-Jugend an den TSV Isernhagen. Der IGZV zeigt damit, dass sich auch Vereine für andere Vereine einsetzen.