Strohballenpresse in Flammen

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte die Strohpresse in voller Ausdehnung. (Foto: Thomas Busche)
KIRCHHORST/STELLE (r/bs). Zu einem Feuer an einer Strohballenpresse auf dem Feld am Krümpelweg wurden am Mittwoch um 15.49 die Feuerwehren Kirchhorst und Stelle gerufen.
Beim Eintreffen der Kräfte brannte die Strohpresse in voller Ausdehnung.
Der Landwirt hängte die Maschine ab und pflügte das in Brand geratene Stoppelfeld unter, so konnte ein größerer Flächenbrand verhindert werden.
1 Löschtrupp ging sofort mit dem Schnellangriff vor. Da in der Strohballenpresse noch ein ganzer Ballen steckte, musste diese mit Hilfe des Treckers geöffnet werden, um das brennende Stroh herauszuholen und abzulöschen. Nach 1 ½ Stunden war der Einsatz beendet.