Stiftung St. Marien Isernhagen lädt zum St. Marien-Mahl

Unterhaltsamer Abend mit Musik, Show und Buffet

ISERNHAGEN (r/bs). Neben der Funktion der Nahrungsaufnahme hat das Essen, vor allem wenn es in Gemeinschaft geschieht, noch eine weitere Funktion: Es dient nicht nur der Stärkung des Körpers, sondern auch dem Gespräch, dem Austausch von Gedanken und dem Vergnügen.
Die Stiftung St. Marien Isernhagen lädt erstmals ein zum St. Marien-Mahl am Freitag, 15. Februar 2013, um 19.00 Uhr in der Gaststätte Dehne in Isernhagen NB. Die Gäste erwartet außer einem reichhaltigen Abendbuffet ein buntes und anregendes Unterhaltungsprogramm.
Herr Prof. Dr. Herbert Welling wird sich als „Dinner-Speaker“ mit dem Thema „Entwicklungen in Isernhagen“ in eher launiger Weise befassen. Harald Hein, 1. Preisträger beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert" in der Sparte Musical, bietet mit seiner Partnerin Leonie Jannack am Keyboard eine Performance in Gesang, Tanz und Monolog.
Und schließlich wird „Magic Berni“ Bernd Zastrow, der Comedy-Zauberer und Zauber-Clown, die Gäste mit seiner Illusionsshow zum Lachen bringen und verzaubern.
Eintrittskarten für diesen unterhaltsamen Abend sind zum Preis von 29 Euro erhältlich im Kirchenbüro St. Marien, Martin-Luther-Weg 3, Isernhagen KB, zu den bekannten Öffnungszeiten oder bei Dr. Wilfried Besch unter der Telefonnummer 0511 748411. Die Stiftung freut sich über zahlreiche Gäste.