Sonntagsgottesdienst und Kartoffelmarkt

Christophoruskirche dankt für Gottes Gaben

ALTWARMBÜCHEN (r/jk). Die evangelische Kirche in Altwarmbüchen verlegt am kommenden Wochenende den Sonntagsgottesdienst vor und beginnt ihren traditionellen Kartoffelmarkt am Sonnabend, 27. September, um 14 Uhr mit einem Familiengottesdienst.
Unter den Motto „Wir danken für Gottes Gaben“ sind die Besucher in die Christophoruskirche eingeladen, in der bereits am Freitag von den Kinder der Kindertagesstätte der Altar zum Erntedank geschmückt wird. Gemeinsam mit dem Posaunenchor und der Kirchenmusikerin gestaltet Pastor Birth den Gottesdienst. Im Mittelpunkt steht die Geschichte vom Auszug aus Ägypten und dem Brot, das Gott den Israeliten in der Wüste schenkte.
Ab 14.30 Uhr geht es dann rund um die Kirche mit dem Gemeindefest weiter. Neben viel Musik präsentieren sich wieder verschiedene Gruppen, Vereine und Institutionen. Für Kinder gibt es das Kasperltheater, Kinderschminken, Karussell, Lagerfeuer in der Pfadfinderjurte und sicher finden sich wieder viele Kinder zum Flohmarkt auf der Wiese ein.
Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und einem Büfett voller gespendeter Kuchen, Waffeln, Bratwurst und natürlich Kartoffeln, diesmal als Pommes Frites, Kartoffelsalat und Kartoffelsuppe gesorgt.