Sommerkirche in Isernhagen

ISERNHAGEN (bs). „Unterwegs sein“ – unter diesem Titel steht die diesjährige Sommer-Gottesdienstreihe der drei evangelischen Kirchengemeinden in Isernhagen.
„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen“, schrieb einst der Dichter Matthias Claudius. So erzählt auch die Region Isernhagen an drei aufeinanderfolgenden Ferien-Sonntagen biblische Geschichten vom Unterwegssein.
Passend zum Start der Sommerkirche am Sonntag, 3. Juli, heißt es in St. Nicolai in Kirchhorst: „Aufbrechen – Neues entdecken“.
Einen Sonntag später, am 10. Juli, lautet das Gottesdienst-Thema in der St. Marien-Kirche in Isernhagen KB „Vertrauen – Kurs halten“. Am 17. Juli in der Christophorus-Kirchengemeinde in Altwarmbüchen schließt die Sommerkirche unter dem Motto „Ankommen – Heimat finden“. Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr.
Die Sommer-Gottesdienste kennzeichnen eine einfache Sprache, fröhliche Lieder und der Segen unter freiem Himmel.