Seestraße wird gesperrt

ALTWARMBÜCHEN (jk). Die Seestraße in Altwarmbüchen ist an der Ampel ab Einmündung von der K 112 (Hannoverschen Straße) zwischen dem 23. November und 18. Dezember täglich von maximal 7.30 bis 16.30 Uhr gesperrt. Die Sperrung erstreckt sich bis zur Einmündung in die Seerosenstraße. Grund der Arbeiten sind erforderliche Kanal-Tiefbauarbeiten unter der Straße. Der an der Seestraße befindliche Gehweg wird trotz Sperrung der Fahrbahn ganztägig nutzbar sein.
Eine Umleitung wird für beide Fahrtrichtungen ab der K 112/ Seestraße sowie Seestraße/ Seerosenstraße über die Seerosenstraße ausgewiesen.
Die betroffenen Anwohner/innen im Bereich der Umleitungsstrecke sowie der Seestraße werden über die Arbeiten/Sperrung direkt informiert.