Schützenverein Neuwarmbüchen lädt zum Bürgerkönigsschießen

Schießen um den Dorfpokal am 20. April

NEUWARMBÜCHEN (r/bs). Der Schützenverein Neuwarmbüchen lädt alle Bürgerinnen und Bürger von Neuwarmbüchen zum diesjährigen Bürgerkönigsschießen und zum Schießen um die Festscheibe ein. Es findet jeden Mittwoch vom 17.04. bis 29.05.2013 auf dem Schießstand im Gasthaus Lange, Heisterkamp 3, statt.
Bürgerkönig oder Bürgerkönigin kann werden, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat und nicht Mitglied im Deutschen Schützenbund ist. Für das Schießen um die Festscheibe ist die Vollendung des 12. Lebensjahres Voraussetzung. Hieran können sich auch Mitglieder des Schützenvereins Neuwarmbüchen beteiligen. Geschossen wird jeweils von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
Für die Kinder bis zum Alter von 12 Jahren wird von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr ein Wettbewerb mit dem Lichtpunktgewehr zur Ermittlung des Lichtpunkt-Kinderkönigs angeboten. Hieran können alle Kinder aus Neuwarmbüchen, unabhängig von der Vereinszugehörigkeit, teilnehmen.
Die Festscheibe wurde vom Vereinswirt Jürgen Lange gestiftet. Hierbei kommt es nicht darauf an, möglichst die Scheibenmitte, also eine „Zehn“, zu treffen. Sieger ist vielmehr derjenige, der den „Teiler“-Wert von 555 erreicht oder ihm am nächsten kommt. Dies ist eine „gute“ Acht und liegt auf der Scheibe 5,55 mm vom Zentrum entfernt.
Neben den vorgenannten Wettbewerben wird vom 17.04. bis 29.05.2013 das vereinsinterne Königsschießen ausgetragen. Die Siegerehrung bzw. Proklamation erfolgt im Rahmen des Dorfgemeinschaftsfestes vom 9. bis 11. August.
Am 20. April findet daneben das diesjährige Dorfpokalschießen statt. Hierzu sind alle Einwohner von Neuwarmbüchen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben, sowie deren Freunde und Bekannte eingeladen.
Es handelt sich um ein Mannschaftsschießen. Die Mannschaften können nach Belieben gebildet werden: sie können also aus Freunden, Bekannten, Vereinsmitgliedern oder sonstigen Gruppierungen bestehen. Jeder Mannschaft können drei bis fünf Teilnehmer angehören. Hierbei kann zur Unterstützung jeweils ein Mitglied des Schützenvereins Neuwarmbüchen hinzugezogen werden. Zur Wahrung der Chancengleichheit dürfen Mitglieder von anderen Schützenvereinen oder schießsportlichen Vereinigungen nicht teilnehmen.
Die Ergebnisse der drei besten Mannschaftsmitglieder werden für die Mannschaft gewertet.
Bei der Siegerehrung, die im Anschluss an das Schießen erfolgt, wird der Siegerpokal übergeben, der im Vereinsheim bleibt. Jeder Schütze der Siegermannschaft erhält einen Ablösepreis. Die Mannschaften auf den Plätzen 2 und 3 werden mit einer Erinnerungsgabe für die Mannschaft geehrt. Alle teilnehmenden Mannschaften erhalten zur Erinnerung eine Urkunde.