Rückblick und Ehrung beim RuF Neuwarmbüchen

Siegbert Fohlmeister und Ralf Klenner gratulieren Günther Brüning für seine 25-jährige Mitgliedschaft beim RuF Neuwarmbüchen. (Foto: Friederike Roth)

Jahreshauptversammlung des Reitvereins

NEUWARMBÜCHEN (r/bs). Siegbert Fohlmeister, 1. Vorsitzender des RuF Neuwarmbüchen, eröffnete die Versammlung und begrüßte zunächst die geladenen Ehrengäste einschließlich des langjährigen ehemaligen Vereinsvorsitzenden Helmut Döpke.
Nach einem kurzen Gesamtrückblick über die Veranstaltungen im vergangenen Jahr folgten die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder über die Ereignisse im Turnier- und Freizeitbereich, in der Sparte Voltigieren, über die Finanzen, die Schulpferde sowie den Schulunterricht und den Bereich Jugendarbeit
Wie die aktuellen Mitgliederzahlen zeigen, ist der Anteil von ca 1/3 Jugendlichen bei insgesamt 217 Mitgliedern sehr groß, weswegen insbesondere auch weiterhin ein Schwerpunkt in der Kinder- und Jugendarbeit zu finden sein wird.
Nach einer ausführlichen Erläuterung des Haushaltsplans für das aktuelle Jahr wurde über die vorgebrachten Vorschläge des Vereinsvorstandes die Anpassung der Mitgliedsbeiträge betreffend abgestimmt.
Nachfolgend wurde das aktuelle Jahresprogramm vorgestellt, bei der insbesondere das „Vatertagsturnier" am 9. Mai hervorgehoben wurde, welches dieses Jahr vom RuF Neuwarmbüchen ausgerichtet wird und für das zahlreiche Helfer benötigt werden.
Schließlich erfolgte die Ehrung von Günther Brüning für seine 25jährige Mitgliedschaft beim RuF Neuwarmbüchen, bevor der Abend bei nettem Beisammensitzen gemütlich ausklang.