Oldtimer und Youngtimer gehen auf Tour

1. Isernhagen Classics am 20. August

ISERNHAGEN (r/jk). 38 gemeldete Oldtimer oder Youngtimer, die zum automobilen Kulturgut zu zählen sind, werden am 20. August zur 140 Kilometer langen Rundfahrt rund um Isernhagen vom Isernhagenhof aus starten und damit zur weiteren Finanzierung des Raseneisenstein-Stipendiums der Bürgerstiftung Isernhagen beitragen.
Zu den 38 Fahrzeugen gehören unter anderem ein Bentley von 1923 (24 Std-Le Mans Sieger), ein Aston Martin DB 5 (wie er im James Bond-Film Goldfinger zu sehen war), ein Facel Vega, mehrere Mercedes SL oder S-Klasse-Typen, mehrere Ferraris, englische Roadster von Triumph oder Austin Healey, ein Skoda und zahlreiche andere exklusive Typen.
Am besten wird die Karawane zwischen 10.00 und 12.00 Uhr bei der Abfahrt zu sehen sein, sowie zur Ankunft zwischen 14.00 und 16.00 Uhr. Siegerehrung wird um 18.00 Uhr im Rahmen eines Abendessens auf dem Isernhagenhof sein, an dem man auch teilnehmen kann (30 Euro / Person), wenn man nicht mitgefahren ist (bitte, wenn möglich, vorher anmelden: 05139/958 95 65).
In der Zwischenzeit wird es auf dem Gelände des Isernhagenhofes Musik, Leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen und gekühlte Getränke geben.
Da eine solche Veranstaltung auch Kosten verursacht und das Abendessen zum Selbstkostenpreis abgegeben wird, ist eine kleine Spende durchaus willkommen.