Nostalgisches Chorkonzert in Kirchhorster Sporthalle

Der Männerchor Kirchhorst gibt am 14. September ein gemeinsames Konzert mit dem Isernhagenchor 50plus. (Foto: Männerchor Kirchhorst)

Gemeinsame Vorstellung zweier Chöre

KIRCHHORST (r/hhs). Ein Konzert der besonderen Art ist in der Vorbereitung. Der Männerchor Kirchhorst und der Isernhagenchor 50plus üben für eine gemeinsame Vorstellung am 14. September in der Turnhalle Kirchhorst.
Etwa 70 Sängerinnen und Sänger wollen bekannte Kompositionen vortragen, Lieder, die einstmals Schlager waren, heute aber zu den beliebtesten Melodien gehören. Aber nicht nur alte Schlager, sondern auch besondere Musikstücke, teils abgewandelt im Text, gehören zum Programm. Dass ein Männerchor über das Leben ab 66 Jahren singt, ist schon aktuell. Im Isernhagenchor 50plus wird parallel für dieses Konzert geprobt. Teils soll gemeinsam mit den Kirchhorster Männern gesungen werden, teils kommt aber auch eigenes Liedgut zu Gehör. Die musikalische Leitung hat Anne Drechsel. Als besondere Höhepunkte sind die Liedvorträge der Solisten John Pickering und Beate Schlüter anzukündigen.
Wie beim Kirchhorst-Konzert seit Jahren üblich, findet nach dem Konzert ein gemeinsames Beisammensein statt. Diesmal soll es dabei besonders musikalisch-lustig zugehen. Und natürlich werden die Gäste bewirtet. Die Organisatoren sind auf viele Besucher vorbereitet.